Weiteres Jury-Aus bei DSDS? Dieter Bohlen spricht über Oana Nechiti

Wird Oana Nechiti in der neuen Staffel DSDS nicht mehr Teil der Show sein? RTL sucht offenbar bereits nach neuen Gesichtern. Auch Dieter Bohlen deutet an, dass sich die Jury neu zusammen setzen könnte.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Wird die Jury für die neue Staffel DSDS neu besetzt?
TVNOW/Stefan Gregorowius Wird die Jury für die neue Staffel DSDS neu besetzt?

Gibt es ein Jury-Beben bei der Castingshow DSDS? Xavier Naidoo wurde nach einem Skandal-Video rausgeworfen und sein Ersatzmann Florian Silbereisen wird nächstes Jahr nicht mehr in die Show zurückkehren. Jetzt soll offenbar auch noch Oana Nechiti kein Teil der Jury mehr sein.

Wie "Bild" berichtet, gibt es hinter den Kulissen von RTL bereits Diskussionen, welcher Promi die Profitänzerin ersetzen könnte. Auch Chef-Juror Dieter Bohlen sagt dazu: "Es wird über neue Gesichter diskutiert, aber so weit ich weiß, steht das noch nicht fest. Ich würde mit Oana gerne weiter arbeiten."

Das sagt Oana Nechiti zu ihrem möglichen Jury-Aus bei DSDS

Wie die Vergangenheit bereits gezeigt hat, herrscht am Jurypult von DSDS eine hohe Fluktuation. Dort durften bereits unter anderem Fernanda Brandao, Nina Eichinger, Patrick Nuo, Heino, Vanessa Mai, Ella Endlich und die Kaulitz-Zwillinge Platz nehmen. Einzig Dieter Bohlen war bisher bei jeder Staffel dabei.

Was sagt Oana Nechiti zu den Gerüchten um ihr Jury-Aus bei DSDS? "Wir lassen da alle schön quatschen", erklärt sie auf Nachfrage der "Bild". Auch RTL will sich noch nicht zu neuen Gesichtern in der Castingshow äußern, wie Sprecherin Anke Eickmeyer der Zeitung sagt: "Nach jeder Staffel gibt es Spekulationen über die Jury. Wir werden wie immer zur rechten Zeit alle Infos zur neuen DSDS-Staffel bekannt geben."

Was machen die bisherigen DSDS-Gewinner heute?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren