Wegen der Trauer: Kommt Prinzessin Madeleine wieder nach Schweden?

Schicksalsschlag für die schwedische Königsfamilie. Der Bruder von Königin Silvia ist gestorben. Kommt Königstochter Prinzessin Madeleine für die Trauerfeier aus den USA zur Familie gereist?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Leben seit 2018 in Florida: Madeleine von Schweden und Ehemann Chris O'Neill.
Leben seit 2018 in Florida: Madeleine von Schweden und Ehemann Chris O'Neill. © imago/IBL

Wegen der geltenden Reisebeschränkungen konnte Prinzessin Madeleine in diesem Jahr noch nicht nach Schweden reisen. Inmitten der Corona-Pandemie sitzt sie in ihrer Wahlheimat Florida fest. Gerade jetzt könnte Königin Silvia die Anwesenheit ihrer jüngsten Tochter so sehr gebrauchen. Silvias Bruder, Walther Sommerlath, ist mit 86 Jahren in einem Krankenhaus bei Stockholm verstorben.

Deutscher Bruder von Königin Silvia ist tot

Bislang hat der Hof nichts über die Bestattung und Trauerfeier bekannt gegeben. Ob Prinzessin Madeleine und Walthers Tochter Sophie, die in Kalifornien als Lehrerin arbeitet, nach Stockholm reisen können? Aufgrund der sich zuspitzenden Corona-Krise gilt das als äußerst unwahrscheinlich.

Lesen Sie auch

Silvia, die Frau des schwedischen Königs Carl XVI. Gustaf, stammt ursprünglich aus Heidelberg und hatte mit Ralf, Walther und Jörg Sommerlath drei ältere Brüder. Jörg Sommerlath war bereits im Jahr 2006 an Krebs gestorben. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren