Wechselt Charles M. Huber in die Politik?

Der Münchner CSU-Ortsverband Altstadt beschloss, eine Kandidatur des 54-Jährigen für die kommende Bundestagswahl 2013 zu unterstützen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

München – Der Schauspieler Charles M. Huber („Der Alte“) wechselt möglicherweise bald auf die politische Bühne. Der Münchner CSU-Ortsverband Altstadt beschloss, eine Kandidatur des 54-Jährigen für die kommende Bundestagswahl 2013 zu unterstützen. „Ich finde die Idee toll und die Person integer“, sagte der Ortsverbands-Vorsitzende Armin Gassl am Freitag der Nachrichtenagentur dpa und bestätigte damit einen Bericht der „Bild“-Zeitung.

Huber soll für den Wahlkreis München-Ost ins Rennen gehen und könnte den derzeitigen Bundestagsabgeordneten Herbert Frankenhauser beerben. Der seit Jahren politisch engagierte Schauspieler hat sich nach dem Beschluss des Ortsverbandes allerdings noch nicht entschieden, ob er tatsächlich das Fach wechseln will. „Es wäre eine Zäsur für mich, weil ich dann das Filmgeschäft verlassen müsste“, sagte der 54-Jährige am Freitag. „Es ist eine harte Frage, da muss ich ein bisschen in mich gehen.“ Huber war 2004 von der SPD zur CSU gewechselt – als Grund nannte er unterschiedliche Ansichten bei Themen wie der Entwicklungspolitik.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren