Was geht bei Kendall Jenner und Drake?

Kendall Jenner hat ihren 20. Geburtstag ausschweifend gefeiert. Der Star des Abends war aber Rapper Drake, der sich vor Aufmerksamkeit der anwesenden Damen kaum retten konnte.
| BangShowbiz
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kendall Jenner auf dem Weg zu ihrer Geburtstagsparty in New York
BangShowbiz Kendall Jenner auf dem Weg zu ihrer Geburtstagsparty in New York

New York - Kendall Jenner soll auf ihrer Geburtstagsparty mit Drake geflirtet haben.

Die 20-Jährige feierte ihr neues Lebensjahr mit einer riesigen Sause im Restaurant-Hotspot 'The Nice Guy' in New York. Auch der Rapper schaute vorbei und soll dabei für Aufsehen gesorgt haben: "Obwohl es Kendalls Party war, hat Drake die Hauptrolle gespielt. Er war der Mann des Abends. Alle Mädchen, darunter Kendall und Gigi, flirteten mit ihm, aber natürlich nur zum Spaß." Anschließend tanzten die beiden dann aber sehr eng zu dem Song 'Hotline Bling'. "Als er die Party verließ, muss er mit ungefähr 20 verschiedenen Nummern von Mädels davongezogen sein", so der Insider weiter.

Bei Jenner gehts derzeit männertechnisch ziemlich heiß her, so wurden ihr Affären mit dem Basketballer D'Angelo Russell angedichtet, sowie zuletzt mit Lewis Hamilton. Auch Orlando Bloom soll ganz angetan von dem neuen 'Victoria's Secret'-Engel sein. Der 'Fluch der Karibik'-Star machte bei der Verleihung des 'Britannia Humanitarian'-Awards am 30. Oktober in Los Angeles keinen Hehl daraus, Interesse an dem 'Keeping Up With The Kardashians'-Star zu haben. Er witzelte auf der Bühne: "Ich kenne Kendall Jenner nicht, aber wenn irgendwer ihre Nummer hat, würde ich das begrüßen."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren