Stars trauern um Gitarren-Legende Eddie Van Halen

Legenden des Rocks trauern um einen der ihren: Stars wie Ozzy Osbourne und Gene Simmons verabschieden sich von "Gitarren-Gott" Eddie Van Halen.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Empfehlungen
Eddie Van Halen verstarb mit 65 Jahren an Krebs
StarMaxWorldwide/imagecollect.com Eddie Van Halen verstarb mit 65 Jahren an Krebs

Die Musikwelt nimmt Abschied von Eddie Van Halen (1955-2020). Über die sozialen Netzwerke haben zahlreiche prominente Weggefährten und Bewunderer des niederländisch-US-amerikanischen Gitarristen ihre Trauer um dessen Krebstod mit 65 Jahren zum Ausdruck gebracht. So schrieb etwa Ozzy Osbourne (71) via Twitter: "Eddie Van Halen war einer der nettesten Kerle, mit denen ich je zusammengearbeitet habe. Sein Einfluss auf die Musik und vor allem sein Gitarrenspiel waren unermesslich. Er war eine absolute Legende. Eddie, Mein Freund, wir sehen uns auf der anderen Seite. In Liebe, Ozzy."

Sichern Sie sich hier Musik von Van Halen

Auch Kiss-Bassist Gene Simmons (71) kann den Tod seines Kollegen nicht glauben: "Mein Herz ist gebrochen. Eddie war nicht nur ein Gitarren-Gott, sondern eine wahrlich wundervolle Seele. Ruhe in Frieden, Eddie!" Mötley-Crüe-Musiker Tommy Lee (58) schloss sich an und schrieb zu gemeinsamen Bildern mit Van Halen auf Instagram: "RIP an meinen Freund und den Mann, der das Gitarrenspiel für immer verändert hat."

Lenny Kravitz (56) kommentierte ein Schwarz-Weiß-Bild des Verstorbenen, das dessen Energie auf der Bühne perfekt einfängt: "Der Himmel wird heute Nacht elektrisiert sein." Die Band Nickelback nahm mit den Worten Abschied: "Die Welt hat eine Ikone, einen Erfinder, Showman, Virtuose, meisterhaften Songwriter und vielleicht eine der größten Inspirationen, mit dem Gitarrespielen anzufangen, genommen."

Weitere Trauerbekundungen kamen von der Band Aerosmith, Countrysänger Kenny Chesney (52) oder Schauspieler David Alan Gier (64). Van-Halen-Frontmann David Lee Roth (65) schrieb zum Abschied: "Was für eine lange, tolle Reise es war."

Lesen Sie auch

Eddie Van Halen war am Dienstag (6. Oktober) im Alter von 65 Jahren gestorben. Das bestätigte Van Halens Sohn Wolfgang (29) auf Twitter. "Ich kann nicht glauben, dass ich das schreiben muss, aber mein Vater Edward Lodewijk Van Halen hat diesen Morgen seinen langen Kampf gegen den Krebs verloren."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1 Kommentar – mitdiskutieren Empfehlungen
1 Kommentar
Artikel kommentieren