Vanessa Mai wütet nach BH-Auftritt gegen Kritiker: "Ich könnte kotzen"

Weil Vanessa Mai an Heiligabend in einem freizügigen Outfit im Fernsehen aufgetreten ist, kassiert sie auf Instagram einige böse Sprüche. Die Sängerin lässt sich das jedoch nicht gefallen und feuert zurück.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
10  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Vanessa Mai teilt auf Instagram gegen ihre Hater aus, die sie für einen BH-Auftritt kritisiert hatten.
Vanessa Mai teilt auf Instagram gegen ihre Hater aus, die sie für einen BH-Auftritt kritisiert hatten. © BrauerPhotos / O.Walterscheid

An Heiligabend ist Vanessa Mai in der Show "Weihnachten mit Jonas Kaufmann" aufgetreten. Einen Ausschnitt davon hat die Sängerin auf Instagram gepostet und erhält dafür viel Kritik.

Kritik an BH-Auftritt von Vanessa Mai: "Ich bin nicht prüde, aber..."

Einigen Followern scheint das Outfit der 29-Jährigen nicht zu passen, denn unter ihrem Blazer trug sie lediglich einen BH. "Ich bin weiß Gott nicht prüde, aber zumindest in einer Weihnachtssendung hätte es ruhig ein wenig mehr unterm Blazer sein dürfen", schreibt ein Zuschauer dazu. Ein weiterer kommentiert: "Selbst an Weihnachten? Muss man da in nem BH auftreten?"

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Klares Statement: Vanessa Mai teilt gegen Hater aus

Vanessa Mai zeigt sich in den sozialen Medien gerne freizügig, postete im Sommer einige Schnappschüsse im Bikini und sogar oben ohne. Dass sie jetzt für ihren Look in der Show von Jonas Kaufmann kritisiert wird, passt ihr offenbar gar nicht. In ihrer Instagram-Story postet sie ein Statement dazu und schreibt: "Ich lese so einige Kommentare unter meinen letzten Beiträgen und frage mich wirklich, wo manche Menschen im Leben falsch abgebogen sind."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Sie selbst sei "sehr zufrieden und glücklich" mit ihrem Leben, jedoch könnten solche Kommentare negative Auswirkungen auf Menschen haben, die das nicht seien, wie sie weiter betont: "Ich könnte kotzen bei so viel Missgunst. Aber nicht wegen mir, sondern weil es mir für die Menschen leid tut, die sich alles zu Herzen nehmen."

Am Ende ihres Statements wendet sich Vanessa Mai direkt an ihre Fans, die nicht so selbstbewusst mit diesem Thema umgehen könnten: "Lass Hate bums werden für euch."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
10 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare