Tyra Banks schafft Altersgrenze für Models ab

Naomi Campbell, Heidi Klum und Co. beweisen immer wieder, dass man nicht blutjung sein muss, um im Model-Business erfolgreich zu sein. Das glaubt offensichtlich auch Modelkollegin Tyra Banks.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters - und genau dieser Betrachter ist heutzutage offensichtlich nicht mehr an archaische Denkweisen gebunden, wenn es um das Thema Models geht. Immer angesagtere kurvige Models wie Ashley Graham (29) erobern Magazin-Cover und Laufstege - und auch das Alter spielt in Zeiten von Supermodels wie Heidi Klum (43) oder Naomi Campbell (46) kaum noch eine Rolle. Das bestätigt Tyra Banks (43) nun auch für die kommende Staffel von "America's Next Top Model", dem US-amerikanischen "GNTM"-Vorbild.

Die "Best Catwalk Hits 2017" von "Germany's Next Topmodel" können Sie hier vorbestellen

Auf Instagram hat Banks, die wieder durch die Show führen wird, einen Casting-Aufruf veröffentlicht, der zwei ganz besondere Dinge noch einmal hervorhebt. Zum einen sind Models aller Gewichtsklassen willkommen, zum anderen kippt Banks auch erstmals in der langjährigen Geschichte von "ANTM" die Altersgrenze. In den vorangegangenen Staffeln konnten sich nur angehende Models mit einem Alter von 27 Jahren oder weniger bewerben. Volljährig und US-Staatsbürger müssen die Teilnehmerinnen aber sein - vermutlich aus rechtlichen Gründen. Ob die Zuschauer tatsächlich auch Models jenseits der 30 sehen werden, muss sich natürlich erst noch zeigen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren