Typveränderung: Daniela Katzenberger ist nicht mehr "Heino-Blond"

Daniela Katzenberger hat sich den nächsten langgehegten Wunsch erfüllt: Der Reality-TV-Star ist nicht mehr strohblond.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Typveränderung: So sieht Daniela Katzenberger nicht mehr aus.
Typveränderung: So sieht Daniela Katzenberger nicht mehr aus. © imago images/Eventpress

Nach dem gestrafften Busen ist nun noch ein offenbar langgehegter Wunsch für Reality-TV-Star Daniela Katzenberger (34) endlich in Erfüllung gegangen: Sie hat sich von ihrer strohblonden Signature-Mähne getrennt und die Typveränderung gewagt. Den Prozess und das Ergebnis konnten die Zuschauer in der neuesten Ausgabe der Dokusoap "Daniela Katzenberger - Familienglück auf Mallorca" (RTLzwei) am Mittwoch (2. Juni) sehen.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Zeitgleich zur Ausstrahlung enthüllte die Katze auch, dass sie ihren neuen Look bei aktuellen Posts unter einer Perücke versteckt hatte. "Ich weiß, dass ihr es wisst... auch wenn ich wochenlang höflich versucht habe eure Kommentare zu ignorieren. Ich weiß es und ihr wisst es ja sowieso, weil ihr einfach Füchse seid. Die Sendung heute ist schon ein paar Monate her", schreibt sie zu einem Foto auf Instagram, auf dem sie ihre neuen Haare noch unter einem Haarnetz versteckt hat und die strohblonde Perücke in den Händen hält.

"Nicht mehr so Heino-Blond"

Um 22 Uhr enthüllte Katzenberger dann auch auf ihrem Social-Media-Kanal die volle Pracht: "Tadddaaa. Und so sehe ich JETZT aus. Ganz aktuell. Es ist nicht ganz dunkel geworden, aber auch nicht mehr so Heino-Blond. Und trotzdem habe ich mich bestimmt 2 Wochen jeden Tag vorm Spiegel gefragt: 'Wer ist die fremde Frau da ?!?' Ist schon irgendwie ungewohnt, muss mich erstmal dran gewöhnen, dass ich da jetzt so einen dunklen 'Rahmen' um mein Gesicht habe", kommentiert sie das Foto, auf dem die vor allem am Ansatz wesentlich dunkleren Haare zu sehen sind.

Kurz danach zeigt sie noch eine Serie mit Vorher-Nachher-Vergleichsbildern und schreibt dazu: "Vom Blondie-Sauerkraut zur Brownie-Superbraut". Für die Fotos mit dem neuen Look erntet Daniela Katzenberger mehr als 190.000 Likes (Stand Donnerstagmorgen) und damit wesentlich mehr als üblich. Den Followern scheint es also auch zu gefallen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren