TV-Moderator Jochen Bendel bangt um seinen Vater

Jochen Bendel erlebt gerade eine schwere Zeit. Sein Vater liegt nach einem Kollaps im Krankenhaus. Während auf den TV-Moderator und Autor eine harte Entscheidung zukommt, dürfen er und seine Familie aufgrund der Corona-Krise nicht mehr ans Krankenbett.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
TV-Moderator Jochen Bendel bangt gerade um seinen Vater, der seit einem Kollaps im Krankenhaus liegt.
BrauerPhotos / A.Schmidt TV-Moderator Jochen Bendel bangt gerade um seinen Vater, der seit einem Kollaps im Krankenhaus liegt.

Es ist eine schwere Entscheidung, mit der Jochen Bendel aktuell zu kämpfen hat. Sein Vater liegt nach einem Kollaps im Krankenhaus. Die Ärzte bitten den TV-Moderator und Autor um einen medizinischen Entschluss, wie er auf Instagram verkündet: "Mein Vater, den ich über alles liebe, liegt seit drei Tagen auf der Intensivstation. Gestern Nacht plötzlich ein Anruf: Die Ärzte bitten mich zu entscheiden, wie weit sie mit lebenserhaltenden Maßnahmen gehen sollen."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Wegen Corona-Krise: Jochen Bendel darf nicht zu krankem Vater

Für Jochen Bendel ist es eine furchterregende Situation. "Diese Verantwortung auszuhalten ist fast unmöglich. Ohne meinen Mann Matthias würde ich das alles überhaupt nicht schaffen. Ich wünsche mir, dass mein Vater wieder gesund wird und meine Mum wieder lachen kann", informiert er seine Follower weiter.

Aber während sich der 52-Jährige mit dieser weitreichenden Entscheidung befassen muss, kommt schon der nächste Rückschlag. Aufgrund der aktuellen Corona-Krise dürfen er und seine Familie nicht mehr zum Krankenbett des Vaters. Gegenüber "Bild" sagt Jochen Bendel: "Ich habe das Gefühl: überall nur Chaos. Und mitten in diesem Chaos mein alter Vater, der vielleicht einsam ohne die Unterstützung seiner Familie sterben wird."

Prominente Kollegen unterstützen Jochen Bendel

Einige prominente Kollegen wie Jochen Schropp, Vera Int-Veen, Vanessa Blumhagen und Paula Lambert versuchen dem Münchner in seiner schweren Zeit beizustehen. Jana Schölermann schreibt auf Instagram: "Oh Gott, ich weiß genau, wie du dich fühlst! Eine unmögliche Entscheidung ... Hatte das letztes Jahr mit meinem Opa. Ich schicke dir ganz viel Kraft!!"

Lesen Sie auch: Simone Ballack spricht über erspartes Geld und ruft clevere Aktion ins Leben

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren