Trennung bei Beatrice Egli!

Beatrice Egli und ihr langjähriger Freund Reto haben sich getrennt. Eine neue Flamme soll die Schlager-Sängerin aber nicht haben.
| (nam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Zürich - Liebes-Aus für Beatrice Egli (25, "Pure Lebensfreude") und ihren langjährigen Freund Reto (37)! Das Paar hat sich getrennt, wie das Management Eglis der Nachrichtenagentur spot on news am Mittwoch auf Anfrage sagte. "Wir können den Fakt als solchen bestätigen", erklärte eine Mitarbeiterin. Die Schweizerische Zeitschrift "Glückspost" hatte Egli zuvor mit den Worten zitiert, "Ja, es stimmt, wir haben uns getrennt. Aber mehr habe ich dazu nicht zu sagen."

Mit "Glücksgefühle" schaffte Beatrice Egli den Durchburch. Hier gibt es das Debüt-Album der Schweizerin zu kaufen

Von einer Bekannten Eglis wollte die "Glückspost" auch weitere Details zur Trennung erfahren haben. "Besonders in den letzten zwei Jahren haben sich immer mehr Gegensätzlichkeiten in die Beziehung gedrängt", wird die mutmaßliche Insiderin von dem Blatt zitiert. Vor allem die Abneigung Retos für öffentliche Auftritte bei Shows und auf dem roten Teppich habe Egli betrübt. Sie habe sich ihren Freund häufiger an ihrer Seite gewünscht.

Einen anderen Mann gebe es im Leben der DSDS-Gewinnerin des vergangenen Jahres aber nicht, stellte die Informantin klar. "Weder sie noch er haben sich neu verliebt. Sie waren sich auch bis zur Trennung treu." Egli sei sich auch klar, dass sie "im Grunde einen Traummann" verliere. Nun freue sich der Schlagerstar nichtsdestotrotz auf das Singleleben: "Sie war ja noch keine 20, als sie Reto kennengelernt hat. Da gibt es großen Nachholbedarf bezüglich Unabhängigkeit." Egli könne nun tun und lassen, was sie wolle, ohne bei ihren Entscheidungen Rücksicht nehmen zu müssen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren