Tochter von Horst Seehofer: Susanne feiert Heimlich-Hochzeit mit Babybauch

Susanne Seehofer und ihr Verlobter Christian Auer gaben sich in Ingolstadt das Jawort – Corona-bedingt im kleinen Kreis. Die schwangere 29-Jährige trug ein blütenweißes Brautkleid aus Seide.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
6  Kommentare 1 – Artikel empfehlen
Susanne Seehofer und Christian Auer werden im Herbst 2020 zum ersten Mal Eltern.
Susanne Seehofer und Christian Auer werden im Herbst 2020 zum ersten Mal Eltern. © BrauerPhotos / J.Reetz

Die schöne 29-jährige Tochter von Bundesinnenminister Horst Seehofer ist unter der Haube. Ihrem Verlobten Christian Auer (53) hat sie ewige Liebe und Treue versprochen. Im Barocksaal des Alten Rathauses in Ingolstadt sollen sich beide getraut haben, berichtet "Bild". OB Christian Scharpf war Standesbeamter und sagte dem Brautpaar: "In einer Ehe gibt es Höhen und Tiefen. Man muss auf alles vorbereitet sein."

Lesen Sie auch

Susanne Seehofer und Christian Auer: Trauung in Ingolstadt

Die Corona-Pandemie hat die Hochzeitsplanungen schwieriger werden lassen. Beim romantischen Jawort, bei dem Susanne Seehofer einen blütenweißen Traum aus Seide trug, waren insgesamt nur neun Gäste anwesend. Neben Karin und Horst Seehofer war es Susannes ältere Schwester Ulrike, die Trauzeugin für sie war. Anwalt und Networker Stavros Konstantinidis war der Trauzeuge von Christian Auer.

Lesen Sie auch

Seehofers Tochter Susanne erwartet erstes Baby

Seit drei Jahren sind die 29-Jährige und der 53-Jährige überglücklich. Susanne Seehofer ist derzeit im achten Monat schwanger.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 6  Kommentare – mitdiskutieren 1 – Artikel empfehlen
6 Kommentare
Artikel kommentieren