Thomas Gottschalk: Charmanter Auftritt beim Filmfest in München

Harmonisch und vertraut. So wirkten Thomas Gottschalk und seine neue Freundin Karina Mroß bei der Eröffnung des Münchner Filmfests auf dem roten Teppich. Fragen der Presse wollte aber nur einer der beiden beantworten.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Der Entertainer Thomas Gottschalk (69, "Herbstblond") ließ es sich bei der Eröffnung des diesjährigen Filmfests in München nicht nehmen, gemeinsam mit seiner neuen Freundin Karina Mroß über den roten Teppich zu stolzieren. Gewohnt lässig präsentierte er sich dabei den wartenden Fotografen und verabschiedete sich anschließend galant von seiner Freundin per Handkuss, um der Presse noch ein paar Fragen zu beantworten.

Auffällig dabei: Mroß selbst wollte kein Statement abgeben und wartete einige Meter abseits, bis ihr Partner mit den Interviews fertig war. Ihr erster gemeinsamer öffentlicher Auftritt war dies allerdings nicht. Ende Mai zeigten sie sich zum ersten Mal bei einem Besuch ich Europa-Park im badischen Rust.

Hier gibt es die Autobiografie "Herbstblond" von Thomas Gottschalk

Erst im März dieses Jahres hatte Gottschalk überraschend die Trennung von seiner Ehefrau Thea bekannt gegeben. Beide waren 43 Jahre lang verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder, Roman und Adoptivsohn Tristan.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren