"The Masked Singer": Dieser Promi steckte im Alien

Das fröhliche Rätselraten bei "The Masked Singer" war bis zur letzten Minute. Das Alien-Kostüm war bei den Zuschauern beliebt und der VIP schaffte es auf Platz zwei. Welcher Promi steckte unter dem Alien?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Moderator Matthias Opdenhövel steht neben der überlebensgroßen Figur "Das Alien".
Der Moderator Matthias Opdenhövel steht neben der überlebensgroßen Figur "Das Alien". © Marc Rehbeck/ProSieben

Bei der neuen Staffel "The Masked Singer" gab es außerirdischen Besuch. Das Alien ist mit seinem lustigen Hüftschwung zum absoluten Publikumsliebling geworden.

Alien bei "The Masked Singer": Steckt BossHoss-Sänger Alec Völkel dahinter?

Welcher Promi steckt im Kostüm des Aliens? Viele Fans waren sich sicher, dass "The BossHoss"-Sänger Alec Völkel in der außerirdischen Verkleidung auf der Bühne steht. Aber auch Comedian Luke Mockridge stand im Ranking weit oben.

Lesen Sie auch

Fans finden das Alien von "The Masked Singer" "süß & knuffig"

ProSieben schreibt auf Instagram zu dem Kostüm: "Das Alien ist nicht von dieser Welt, aber wir heißen es herzlich bei #MaskedSinger willkommen!"

Die Fans der musikalischen Promi-Show sind begeistert von dem blauen Wesen mit den großen Augen. "Das sieht so bekloppt aus, dass es schon wieder GEIL ist. Das wird definitiv das 'Faultier' der 3. Staffel.....und weil Alien tatsächlich süß & knuffig aussieht", schreibt ein Zuschauer zu dem Foto.

Finale von "Masked Singer": Alien-Promi wird Zweiter

Nur gegen das Skelett musste sich der Promi im Alien-Kostüm geschlagen geben. Erst kurz vor Schluss musste der Star die Maske abnehmen - und es war tatsächlich "The BossHoss"-Sänger Alec Völkel.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren