Sven Ottke rät Wendler-Ex Claudia Norberg zu Anwalt

An Tag fünf im Dschungelcamp 2020 erkundigt sich Sven Ottke bei Claudia Norberg über die derzeitige Situation mit Michael Wendler – und ist fassungslos. Was hat er dazu zu sagen? Und was sagt der Wendler über seine Noch-Ehefrau bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus"?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Sven Ottke hat Claudia Norberg an Tag 5 des Dschungelcamps im Bezug auf Noch-Ehemann Wendler einiges zu sagen.
TV NOW / AZ-Montage Sven Ottke hat Claudia Norberg an Tag 5 des Dschungelcamps im Bezug auf Noch-Ehemann Wendler einiges zu sagen.

Erneut war Danni Büchner die meiste Zeit im Fokus der Folge und erneut wählten die Zuschauer sie in die nächste Ekelprüfung. Dabei gab es ein regelrechtes Highlight gegen Ende der Sendung: Sven Ottke ist erschüttert über das derzeitige (Wohn-)Verhältnis von Claudia Norberg zu ihrem Noch-Ehemann Michael Wendler und lässt sich bei ihr aus.

Für alle Fans von Dr. Bob: Hier gibt's den passenden Turnbeutel

Sven Ottke: "Finde ich absolut unmenschlich"

Absolut kein Verständnis findet der Ex-Profi-Boxer für die Tatsache, dass Norberg immer noch im gleichen Haus zusammen mit Wendler und seiner Freundin Laura Müller (19) wohnt. "Dann wohnt sie da mit den beiden im Haus, das kann ich mir überhaupt nicht vorstellen!"

Er findet außerdem einige Worte zum Altersunterschied der beiden: "Find ich einfach unmenschlich, absolut unmenschlich. Was will ich mit 'ner 18-Jährigen? Meine Tochter ist 26", äußerte er sich zur Beziehung der beiden. 

Dschungelcamp 2020: Diese Gagen kassieren die Promis

Claudia Norberg zeigt sich gewohnt diplomatisch

"Wenn wir uns treffen gehen wir uns natürlich aus dem Weg, wir reden auch nicht miteinander", versucht Norberg die angespannte Situation zu relativieren. Wie üblich verliert sie auch kein schlechtes Wort über ihren Ex und bleibt das Gespräch über sehr gefasst. Sven Ottke hingegen schlägt andere Töne an, als er sie auf ihre Zukunftspläne anspricht. 

Sven Ottke rät Claudia Norberg zu Anwalt

Claudia plant ihre Zukunft ohne finanzielle Unterstützung von Michael Wendler, Sven Ottke hingegen pocht darauf, dass sie sich einen Anwalt sucht. "Dann musst du dir nen Anwalt nehmen, ist klar. Das Haus, wo du grade drin wohnst, ist die Hälfte deins." Dass sie noch keinen Anwalt habe, verstehe er überhaupt nicht. Claudia hingegen beteuert, dass sie bereits auf der Suche sei. 

Michael Wendler: Statement über Claudia Norberg

Der Schlagersänger äußert sich in "Bild" zum angeblich fehlenden Unterhalt: "Meine Ex lügt schon wieder!" Scheint, als würde es zwischen Claudia Norberg und Michael Wendler noch richtig knallen...

Alle Folgen von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" kann man bei "TVNow" streamen.

Lesen Sie hier: Danni Büchner: Prügel-Geständnis im Dschungelcamp schockiert TV-Zuschauer

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren