Stormy Daniels: Affäre von Donald Trump zeigt pikante Fotos im Netz

Pornodarstellerin Stormy Daniels, die mit bürgerlichem Namen Stephanie Gregory Clifford heißt, steht aktuell in den Schlagzeilen. Wer ist die Frau, die mit US-Präsident Donald Trump eine Affäre gehabt haben will?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Stormy Daniels gibt sich gern offenherzig und ziemlich sexy.
Instagram/StormyDaniels 13 Stormy Daniels gibt sich gern offenherzig und ziemlich sexy.
Stormy Daniels gibt sich gern offenherzig und ziemlich sexy.
Instagram/StormyDaniels 13 Stormy Daniels gibt sich gern offenherzig und ziemlich sexy.
Stormy Daniels gibt sich gern offenherzig und ziemlich sexy.
dpa 13 Stormy Daniels gibt sich gern offenherzig und ziemlich sexy.
Stormy Daniels gibt sich gern offenherzig und ziemlich sexy.
Instagram/StormyDaniels 13 Stormy Daniels gibt sich gern offenherzig und ziemlich sexy.
Stormy Daniels gibt sich gern offenherzig und ziemlich sexy.
dpa 13 Stormy Daniels gibt sich gern offenherzig und ziemlich sexy.
Stormy Daniels gibt sich gern offenherzig und ziemlich sexy.
Instagram/StormyDaniels 13 Stormy Daniels gibt sich gern offenherzig und ziemlich sexy.
Stormy Daniels gibt sich gern offenherzig und ziemlich sexy.
Instagram/StormyDaniels 13 Stormy Daniels gibt sich gern offenherzig und ziemlich sexy.
Stormy Daniels gibt sich gern offenherzig und ziemlich sexy.
Instagram/StormyDaniels 13 Stormy Daniels gibt sich gern offenherzig und ziemlich sexy.
So freizügig zeigte sich Stormy Daniels 2008.
imago/ZumaPress 13 So freizügig zeigte sich Stormy Daniels 2008.
Stormy Daniels im Jahr 2004.
imago/MediaPunch 13 Stormy Daniels im Jahr 2004.
Stormy Daniels gibt sich gern offenherzig und ziemlich sexy.
imago/MediaPunch 13 Stormy Daniels gibt sich gern offenherzig und ziemlich sexy.
Stormy Daniels und ihr Bodyguard
Instagram/StormyDaniels 13 Stormy Daniels und ihr Bodyguard
Schon 2007 ziemlich sexy: Stormy Daniels
imago/ZumaPress 13 Schon 2007 ziemlich sexy: Stormy Daniels

Pornodarstellerin Stormy Daniels, die mit bürgerlichem Namen Stephanie Gregory Clifford heißt, steht aktuell in den Schlagzeilen. Was möchte die Frau erreichen, die mit US-Präsident Donald Trump eine Affäre gehabt haben will?

Es wird immer pikanter im Affären-Skandal rund um Stormy Daniels (39) und US-Präsident Donald Trump (71). Es geht um 130.000 US-Dollar, Sex, eine Vertraulichkeitsvereinbarung sowie um Macht und Aufmerksamkeit.

Schweigegeld um Sex-Affäre mit Donald Trump

Das Wall Street Journal deckte auf, dass Donald Trump mit der heißen Blondine im Jahr 2006 eine sexuelle Beziehung hatte - nur kurz nachdem seine Frau Melania den gemeinsamen Sohn Barron geboren hatte. Während des Präsidentschaftswahlkampfs, den Trump bekanntlich gewann, soll sein Anwalt Michael Cohen einen Deal mit Stormy Daniels ausgehandelt haben: Sie erhält 130.000 US-Dollar muss aber über die sexuelle Begegnung schweigen.

Das Weiße Haus dementiert. Allerdings gibt der Trump-Anwalt im vergangenen Monat dann zu, dass er sehr wohl die 130.000 US-Dollar an den Porno-Star überwiesen hätte - finanziert aus eigener Tasche. Drei Wochen später reichte Stormy Daniels dann Klage gegen den US-Präsident ein. Sie will vor Gericht erstreiten, dass eine mit Trump geschlossene Vertraulichkeitsvereinbarung für ungültig erklärt wird.

Bis heute dementiert Trump die Affäre sowie die Behauptung der Zahlung eines Schweigegeldes.

Mehrere Bilder von Stormy Daniels sehen Sie in unserer Fotostrecke.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren