Sonia Liebing auf dem Weg zu Stefan Mross verunglückt

Schlagersängerin Sonia Liebig (30) und ihr Ehemann sind am Samstag in einen Autounfall verwickelt gewesen. Ihr Auftritt bei Stefan Mross' "Immer wieder sonntags" konnte dennoch stattfinden.
| dpa/AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Am Samstagabend war Sonia Liebig in einen Autounfall verwickelt.
dpa/Michael Kremer Am Samstagabend war Sonia Liebig in einen Autounfall verwickelt.

Trotz eines Autounfalls auf dem Weg zu der TV-Show ist die Schlagersängerin Sonia Liebing (30, "Jugendliebe") in der ARD-Sendung "Immer wieder sonntags" aufgetreten. Sie stand am Sonntag gemeinsam mit DJ Herzbeat auf der Bühne im Europa-Park in Rust und sang das Lied "Maybe".

Sonia Liebig und Ehemann: Prellungen nach Autounfall

Liebing hatte am Vorabend in einer Instagram-Story von einem Autounfall berichtet, in den sie gemeinsam mit ihrem Mann verwickelt worden sei. "Wir sind wohlauf, wir stehen extrem unter Schock", schrieb Liebing. Sie und ihr Mann seien im Krankenhaus gewesen und hätten sich "durchchecken" lassen. Zum Glück sei keiner der Beteiligten schwer verletzt worden. "Wir sind mit Prellungen davon gekommen! Unser Auto ist Schrott, aber das kann man ersetzen", so die 30-Jährige auf Instagram.

Echte Namen der Schlagerstars: So heißen sie wirklich

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren