So wird Shakira nach der Geburt wieder dünn

Wie wird man die lästigen Kilos nach einer Schwangerschaft wieder los? Wenn es nach Shakira geht, am besten tanzend. Auf Instagram zeigte sie nun ihren beneidenswerten After-Baby-Body - und wie sie dazu kam.
| (jic/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Shakira brauchte nicht lange, um ihre Baby-Kilos loszuwerden
Instagram/Shakira Shakira brauchte nicht lange, um ihre Baby-Kilos loszuwerden

Madrid - Herzogin Catherine (33) ist nicht die Einzige, die kurz nach der Geburt ihres zweiten Kindes mit gertenschlanker Taille verzücken kann.

Lesen Sie hier: Darum ist Herzogin Kate schon wieder so dünn

Auch Pop-Star Shakira (38, "Underneath Your Clothes") zeigt sich vier Monate, nachdem sie ihren zweiten Sohn Sasha auf die Welt gebracht hat, schlank und fit.

Auf Instagram präsentiert sie jetzt ihren Waschbrettbauch und demonstriert gleichzeitig, wie sie die Babypfunde verloren hat.

Sehen Sie auf MyVideo den sexy Clip zu Shakiras Duett mit Rihanna, "Can't Remember to Forget You" - gratis

"Ich tanze und arbeite heute mit Anna Kaiser", kommentiert die Sängerin eine Foto-Collage, die sie beim Training mit der Fitness-Trainerin zeigen. Das bauchfreie Top der Grammy-Gewinnerin lässt klar erkennen: Von überflüssigen Pfunden keine Spur mehr. Schon vor drei Wochen hatte Shakira ein Foto zusammen mit Kaiser gepostet und dazugeschrieben: "Back in action."

Im Januar war der kleine Sasha auf die Welt gekommen. Für Shakira und ihren Freund, den Fußball-Profi Gerard Piqué (28), bereits das zweite gemeinsame Kind. Zwei Jahre zuvor war Milan auf die Welt gekommen.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren