So verabschiedet sich Kylie Minogue von Prinz Philip

Kylie Minogue trauert um Prinz Philip. In den sozialen Netzwerken erinnert sie mit gemeinsamen Fotos an den verstorbenen Mann der Queen.
| (wag/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kylie Minogue trauert um Prinz Philip.
Kylie Minogue trauert um Prinz Philip. © Jaguar PS / Shutterstock.com

Viele Menschen trauern seit dem Tod von Prinz Philip (1921-2021) am 9. April um den Ehemann von Queen Elizabeth II. (94). Unter ihnen ist auch Kylie Minogue (52, "Can't Get You Out of My Head"). Am Tag seiner Beisetzung (17. April) postet die australische Sängerin zwei gemeinsame Fotos in den sozialen Netzwerken.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

"RIP HRH Prince Philip", ist neben den Aufnahmen bei Twitter und Instagram zu lesen, die während eines Treffens auf Schloss Windsor entstanden. Dass sie den verstorbenen Herzog von Edinburgh kennenlernen durfte, bezeichnet Minogue als "eine Ehre".

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Prinz Philip war vor etwas mehr als einer Woche im Alter von 99 Jahren verstorben. In gut zwei Monaten hätte er seinen 100. Geburtstag gefeiert.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren