So bereiten sich die Stars auf Halloween vor

Heidi Klums alljährliche Halloween-Party steht an. Während sich die Model-Mama eine gruselige Verkleidung maßschneidern lässt, stimmen sich Justin Bieber und Co. anders auf den 31. Oktober ein.
| (mos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München - Halloween steht vor der Tür und bei Heidi Klum (42) laufen die Vorbereitungen wie immer auf Hochtouren.

Halloween-Party: Als was verkleidet sich Heidi Klum wohl in diesem Jahr?

Während sich das Topmodel für seine alljährliche Grusel-Party in Schale wirft, bringen sich andere Promis auf ihre ganz eigene Art in Grusel-Stimmung.

 

Sehen Sie auf MyVideo den Clip zu Justin Biebers Hit-Single "What Do You Mean"

 

Liv Tyler

 

Liv Tyler hat sich mit Kürbissen eingedeckt Foto:Instagram/davidgardner

 

Liv Tyler (38, "Der Herr der Ringe") sorgt sich weniger um ihre eigene Aufmachung, als um die ihres Hauses. Ihr Gatte David Gardner scheint derzeit nicht daheim zu sein, freut sich aber beim Anblick so vieler Kürbisse schon auf die Rückkehr zu seinen "Babys". "Ich werde bald zu Hause sein", schreibt er auf Instagram.

 

Justin Bieber

 

Justin Bieber und Kourtney Kardashian gruselten sich bereits während der "Halloween Horror Nights" Foto:Instagram/justinbieber

 

Justin Bieber (21, "As Long As You Love Me") stimmt sich gleich in prominenter Gesellschaft auf den 31. Oktober ein. Der Sänger besuchte gemeinsam mit Kourtney Kardashian die "Halloween Horror Nights" der Universal Studios. Zuvor hatten der Sänger und die 36-Jährige in einem Restaurant in Los Angeles diniert.

 

Kourtney Kardashian

 

Kourtney Kardashian geht sogar im Grusel-Outfit ins Bett Foto:Instagram/kourtneykardash

 

Dabei ließ es sich Kourtney Kardashian nicht nehmen, auch im eigenen Heim für Grusel-Stimmung zu sorgen. Mit Tochter Penelope Scotland (3) und Sohnemann Mason Dash (5) schlüpfte der Reality-TV-Star in Skelett-Pyjamas und dann zum Kuscheln ins Bett.

 

Kim Kardashian

 

Kim Kardashians Tochter North (r.) sucht mit einer Freundin nach den perfekten Kürbissen Foto:Instagram/kimkardashian

 

Kourtneys Schwester Kim (35) begab sich mit Töchterchen North (2) und deren Freundin auf Kürbissuche. Wie auch schon im vergangenen Jahr durchforstete der Kardashian-Clan dafür das sogenannte "Pumpkin Patch", einen Markt in Los Angeles.

 

Miranda Kerr

 

Miranda Kerr fand sich für ein Fotoshooting mit Frankenstein, Dracula und einem Zombie zusammen Foto:Instagram/Miranda Kerr

 

Miranda Kerrs (32) Vorbereitungen für den 31. Oktober sind beruflicher Natur. Die Laufstegschönheit und Ex-Frau von Orlando Bloom (36) ließ sich für die Halloween-Ausgabe der Zeitschrift "Harper's Baazar" mit Frankenstein, Dracula und einem Zombie ablichten - nur sie selbst sah dabei alles andere als furchteinflößend aus.

 

Britney Spears

 

Britney Spears lässt schon vor Halloween den Teufel raushängen Foto:Instagram/britneyspears

 

Britney Spears (33, "Til The World Ends") lässt während ihrer neuen Las-Vegas-Show Halloween-Stimmung aufkommen. Ein Instagram-Schnappschuss zeigt die Sängerin in einem durchsichtigen Anzug, zu dem sie hohe Stiefel und Teufelshörner auf dem Kopf trägt - ein Anblick, der mehr sexy als gruselig ist.

 

Ian Somerhalder

 

Ian Somerhalder lädt zum Abendessen Foto:Instagram/iansomerhalder

 

Ian Somerhalder (36) scheint Halloween ohne seine Liebste Nikki Reed (27) zu verbringen und war zuletzt auf der Suche nach anderer Gesellschaft. "Wir werden zu Abend essen, ein Gespensterhaus besuchen und vielleicht sogar Kostüme tragen", verspricht der "The Vampire Diaries"-Star auf seinem Facebook-Account. Gewinnen konnte den Abend mit Somerhalder jeder, der etwas an "ISF", die Organisation des Schauspielers spendete.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren