Ski-Star Felix Neureuther geht baden

Felix Neureuther macht sich nackig. Ok, halb-nackig. Der Ski-Star posiert für einen Ausrüster oberkörper frei und macht dabei wie gewohnt eine äußerst gute Figur.
| Christian Pfaffinger
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
In ungewöhnlichem Outfit posiert Felix Neureuther
ho 3 In ungewöhnlichem Outfit posiert Felix Neureuther
Kurz durchatmen – dann springt Neureuther zurück...
ho 3 Kurz durchatmen – dann springt Neureuther zurück...
... ins Wasser!
ho 3 ... ins Wasser!

München - Felix Neureuther steht mit Badehose und Schwimmbrille am Becken im Freibad. So weit, so gut. Dann trägt er aber auch noch Ski-Schuhe, Handschuhe und Stöcke.

So ganz klar wird einem nicht, warum es das braucht. Erkannt hätte man das Ski-Ass aus Garmisch-Partenkirchen wohl auch so. Aber mei, was man als Star nicht alles macht – und a bissl a Gaudi darf’s allerweil sein.

Felix Neureuther hat für eine Kampagne seines neuen Sponsors, des Bademoden-Herstellers Speedo posiert. Und er macht dabei – abgesehen von der schrägen Nummer mit den Ski-Accessoires – eine richtig gute Figur.

Auch so ganz ohne Skianzug kann man den Ski-Star schon herzeigen: Für seinen durchtrainierten Körper tut der Ausnahmesportler schließlich auch abseits der Piste viel. „Die Grundlagen für den Erfolg werden im Sommer gelegt“, sagt Felix Neureuther. „Schwimmen gehört für mich deshalb zum festen Bestandteil meines Trainingsplans.“

Außerdem kann er’s auch noch richtig gut. Schon in der Schulzeit zeigte er, was er draufhat: Im Abitur holte er sich in der Schwimmprüfung die Bestnote von 15 Punkten. Aber man muss ja nicht gleich ein Leistungssportler sein, Schwimmen macht auch so fit für den Sommer. Und: Wer in München im Freibad ist, trifft vielleicht auch mal den Felix beim Kraulen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren