Simone Mecky-Ballack legt sich mit Dragqueen Katy Bähm an: Promis gehen dazwischen

Bei "Promi Big Brother" 2020 liegen so langsam die Nerven der VIPs blank. Eine harmlose Situation eskaliert und Simone Mecky-Ballack gerät heftig mit Dragqueen Katy Bähm aneinander.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Zwischen Dragqueen Katy Bähm und Simone Mecky-Ballack knallt es gewaltig. Die anderen "Promi Big Brother"VIPs müssen sogar dazwischen gehen.
Sat.1 Zwischen Dragqueen Katy Bähm und Simone Mecky-Ballack knallt es gewaltig. Die anderen "Promi Big Brother"VIPs müssen sogar dazwischen gehen.

Die Zeit der netten Worte ist im Märchenland von "Promi Big Brother" wohl endgültig vorbei. Vor allem zwischen Simone Mecky-Ballack und Katy Bähm flogen ordentlich die Fetzen, wie die neue Folge der Trash-Show am Freitagabend zeigen wird. Wie konnte es zu dem eskalierenden Streit kommen?

Heftiger Zoff zwischen Simone Mecky-Ballack und Katy Bähm

Aus einer eigentlich harmlosen Situation entwickelte sich ein lautstarker Zoff zwischen den VIPs. Die Exfrau von Michael Ballack wollte eigentlich nur Feuer machen. Weil Katy Bähm sich allerdings einmischte, stürmte die 44-Jährige davon. "Jeden Tag mach ich zu Hause Feuer. Ich weiß, wie man Feuer macht. Ich habe keinen Bock mehr. Feierabend", lautete ihr Fazit zu der Situation.

Doch diese Kritik wollte Katy Bähm nicht auf sich sitzen lassen und feuerte hinterher: "Nix Feierabend, so kannst du nicht mit uns umgehen, wir sind nicht deine Kinder, Madame." Mit diesem Spruch hatte die Dragqueen das Fass offenbar zum Überlaufen gebracht.

"Pass auf, mein lieber Freund! Sag noch einmal Madame zu mir", warnte Simone den 26-jährigen Künstler. "Ich sag dir das auch ins Gesicht: Du mischst dich in alles ein und weißt alles besser, den ganzen Tag! Bei 'Madame' war ich mit dir fertig."

Eskalierender Streit: "Promi Big Brother"-VIPs müssen dazwischen gehen

Der Streit eskalierte derartig, dass Mischa Meyer, Adela Smajic und Ramin Abtin dazwischen gehen mussten, um die prominenten Streithähne wieder zu beruhigen. Kathy Kelly schien von der Situation derart überfordert zu sein, dass sie sogar weinen musste.

Für Simone Mecky-Ballack und Katy Bähm ist es nicht das erste Mal, dass die beiden aneinander geraten. Vor wenigen Tagen belauschte die Dragqueen die Spielerfrau heimlich bei einem Gespräch, verstand allerdings den Inhalt falsch. Daraufhin beleidigte Katy Simone als "Miststück" und "Fo***".

Promi Big Brother 2020: Wer sind die Kandidaten überhaupt?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren