Shitstorm gegen Rita Ora

Ein neuer Shitstorm zur Verfilmung von "Fifty Shades of Grey" hat sich zusammengebraut. Jetzt sind die Fans empört über die Wahl von Rita Ora als Mia Grey und machen ihrer Enttäuschung über Facebook Luft.
| (emk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Rita Ora sorgt für Unmut. Die Sängerin passt nicht in die Vorstellungen der "Shades of Grey"-Fans
Facebook/Fifty Shades of Grey Rita Ora sorgt für Unmut. Die Sängerin passt nicht in die Vorstellungen der "Shades of Grey"-Fans

Ein neuer Shitstorm zur Verfilmung von hat sich zusammengebraut. Jetzt sind die Fans empört über die Wahl von Rita Ora als Mia Grey und machen ihrer Enttäuschung über Facebook Luft.

München - Die Fans von sind mal wieder enttäuscht. Nachdem vor kurzem die Nebendarsteller der Bestseller-Verfilmung bekannt wurden, gab es prompt einen Shitstorm gegen die Sängerin Rita Ora (24, "Radioactive"), die Mia Grey spielen wird. Mit kurzen schwarzen Haaren und Blümchenkleid passte sie so gar nicht in die Vorstellungen der Fans.

Die Bücher zur Romanvorlage von "Fifty Shades of Grey" können Sie hier bestellen

"Rita Ora musste wohl mit den richtigen Personen geschlafen haben, um diese Rolle zu bekommen. Was für eine Enttäuschung. Die Besetzung ist furchtbar", empörte sich ein Nutzer auf Facebook. "Sie sieht schrecklich aus. Mia sollte schön sein und nicht wie ein verkleideter Mann aussehen", findet ein anderer Fan. Die meisten stellten sich Mia wie Alice aus den "Twilight"-Filmen vor, die von Ashley Greene (27) gespielt wurde. Allerdings: Auch für die Hauptdarsteller Jamie Dornan (32) und Dakota Johnson (24) hagelte es zu Beginn nichts als Kritik von unzufriedenen Fans im Netz.


Fifty Shades Of Grey - Geheimes Verlangen - Offizieller deutscher Trailer Video - MyVideo

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren