Schwarzenegger-Sohn Joseph Baena zeigt Muskeln: Wird er Bodybuilder wie Arnie?

Seine Herkunft kann Joseph Baena nicht verheimlichen. Der Sohn von Arnold Schwarzenegger ist dem Promi-Vater wie aus dem Gesicht geschnitten. Doch auch die Muskeln des 24-Jährigen zeigen, wie sehr sich die beiden ähneln.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Joseph Baena sieht aus wie sein berühmter Vater Arnold Schwarzenegger.
Joseph Baena sieht aus wie sein berühmter Vater Arnold Schwarzenegger. © IMAGO / ZUMA Wire

Wenn man an die frühen Jahre von Arnold Schwarzenegger zurückdenkt, fallen einem sofort die übertriebenen Muskelpakete des Schauspielers ein. Er begann seine Karriere in Hollywood schließlich als Bodybuilder. Sein Sohn Joseph Baena ist auf dem besten Weg, in die prominenten Fußstapfen seines Vaters zu treten.

Muskelpaket wie der Vater: Sohn von Arnold Schwarzenegger posiert oben ohne

Auf Instagram hat der 24-Jährige ein Foto veröffentlicht, auf dem er Arnold Schwarzenegger zum Verwechseln ähnlich sieht. Darauf posiert er oben ohne am Filmset im Dschungel. 

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Inzwischen ist der Schwarzenegger-Spross selbst ein Promi. Auf Instagram folgen ihm 340.000 Fans und er dreht aktuell vier Filmprojekte, unter anderem an der Seite von John Malkovitch.

Lesen Sie auch

Fans vergleichen Joseph Baena mit Vater Arnold Schwarzenegger

Die Follower von Joseph Baena sind vom Muskel-Foto begeistert. In den Kommentaren wird er mit seinem VIP-Vater verglichen. "Wirst du gegen Predator kämpfen?", fragt ein Fan. Mit dem Film "Predator" feierte Arnold Schwarzenegger 1987 einen großen Hit. Wie es scheint, könnte der Sohnemann seinen Vater bald als Hollywoods Muskelmann ablösen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
4 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare