Schwangere Helene Fischer befürchtet: "Jetzt wird die Jagd auf uns losgehen"

Helene Fischer erwartet ihr erstes Kind. Nun, da die Neuigkeiten raus sind, erwartet die Schlagersängerin wenig Ruhe.
| csc
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
5  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen

Es ist die Promi-News des Tages: Helene Fischer ist schwanger. Das bestätigte die 37-Jährige am Samstagnachmittag offiziell bei Instagram. Sie und ihr Lebensgefährte Thomas Seitel, mit dem sie seit 2018 zusammen ist, erwarten ihr erstes Kind. 

Lange konnten die beiden das Geheimnis für sich behalten - und wenn es nach Helene Fischer gegangen wäre, wäre es auch noch immer so. Das machte die Schlagersängerin in der Nachricht an ihre Fans deutlich. 

Helene Fischer ist schwanger

"Diesmal gab es wohl Menschen in meinem näheren Umfeld, die anvertraute und persönliche Informationen mit den Medien geteilt haben, was mich in diesem Fall eigentlich am meisten enttäuscht", schreibt sie. Der Schutz ihres Privatlebens ist Helene Fischer  enorm wichtig, mit intimen Informationen hält sie sich sehr bedeckt. 

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Helene Fischer macht sich Sorgen

Einen Grund, warum sie und Thomas Seitel die Baby-News noch nicht an die große Glocke hängen wollten, nennt die "Atemlos"-Interpretin mit der Verkündung: "Jetzt wird die Jagd auf uns wohl losgehen und deshalb bitte ich hier an dieser Stelle alle um Beachtung und Respekt vor unserer Privatsphäre."

Es bleibt zu hoffen, dass dem nicht so ist - und Helene Fischer die Zeit bis zur Geburt ihres Babys entspannt erleben und weiter im Familienglück mit ihrem Thomas schweben kann. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
5 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.