Schlägerei im Sommerhaus der Stars? Security schützt TV-Promi Georgina Fleur

Bereits in den ersten Drehtagen der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" soll es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen den Promis gekommen sein. Offenbar gab es sogar Handgreiflichkeiten.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Gab es im "Sommeraus der Stars" etwa eine Schlägerei unter den Promis? Offenbar musste Kandidatin Georgina Fleur von Security-Mitarbeitern aus dem Haus gebracht werden.
BrauerPhotos / D.Hinz Gab es im "Sommeraus der Stars" etwa eine Schlägerei unter den Promis? Offenbar musste Kandidatin Georgina Fleur von Security-Mitarbeitern aus dem Haus gebracht werden.

Fans der gepflegten Trash-Promi-Unterhaltung können sich freuen, denn die Dreharbeiten zur RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" haben begonnen. Und gleich zu Beginn soll es auch schon den ersten Eklat geben. Ex-Dschungelcamperin Georgina Fleur hat den Bauernhof nahe Bocholt bereits wieder verlassen.

Was ist vorgefallen? Wie "Bild" berichtet, soll es zu Handgreiflichkeiten zwischen Georginas Verlobtem und anderen Bewohnern gekommen sein. Was der Auslöser des Streits war und ob Alkohol bei den zoffenden Promis im Spiel war, ist unklar.

Georgina Fleur von Security aus dem RTL-"Sommerhaus" begleitet

Laut "Bild" sollen Georgina und ihr Verlobter, der Unternehmer Kubilay Özdemir, das "Sommerhaus der Stars" unter dem Schutz von Security-Mitarbeitern verlassen haben. Ob die Szenen der Auseinandersetzung später auch im TV ausgestrahlt werden, ist noch nicht bekannt.

Laut Medienberichten sollen Georgina Fleur und ihr Verlobter inzwischen wieder in das RTL-"Sommerhaus" eingezogen sein. Allerdings dementierte RTL gegenüber "Promiflash" dieses Gerücht: "Da ist nichts dran."

Promi-Show "Sommerhaus der Stars" 2020: Diese VIP-Kandidaten sind dabei

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren