Schafkopfen für den guten Zweck: Wenn Herz immer Trumpf ist

Schafkopfen und dabei Gutes tun: Da ließen sich Bayerns Sportler nicht lang bitten. Beim alljährlichen Turnier von Sky-Moderator Michael Leopold im Paulaner am Nockherberg kamen rund 43.500 Euro zugunsten der Sky Charity und der Nicolaidis YoungWings Stif
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Prominente Runde: Paul Breitner (oben links), Thomas Müller (oben rechts), Wirt Christian Schottenhamel (unten links).
Sky Prominente Runde: Paul Breitner (oben links), Thomas Müller (oben rechts), Wirt Christian Schottenhamel (unten links).

Schafkopfen und dabei Gutes tun: Da ließen sich Bayerns Sportler nicht lang bitten. Beim alljährlichen Turnier von Sky-Moderator Michael Leopold im Paulaner am Nockherberg kamen rund 43.500 Euro zugunsten der Sky Charity und der Nicolaidis YoungWings Stiftung zusammen.

"Auch in diesem Jahr war bei unserem Charity-Schafkopfturnier wieder Herz ist Trumpf angesagt. Unglaublich, mit welcher Begeisterung unsere Gäste mal wieder am Kartentisch zu Werke gegangen sind", sagte Bayern-Profi Thomas Müller nach dem Turnier.

Neben Müller kartelten unter anderem die Ex-Fußballprofis Paul Breitner, Hans Dorfner, Wiggerl Kögl, Herbert Waas, Peter Kupferschmidt, Erich Beer, Christian Nerlinger und Benny Lauth. Mit von der Partie waren auch Augsburg-Cheftrainer Manuel Baum, dessen Vor-Vorgänger Markus Weinzierl, Kai Bülow vom Karlsruher SC, vom TSV 1860 Jan Mauersberger, Markus Ziereis und Lukas Aigner, die SpVgg Unterhaching mit Präsident Manni Schwabl und Cheftrainer Claus Schromm sowie die Eishackler Konrad Abeltshauser und Maximilian Kastner vom EHC Red Bull München.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren