Scarlett Johansson trägt roten Lippenstift an Weihnachten

Zum Küssen schön: Auch an Weihnachten setzt Scarlett Johansson ihre vollen Lippen gerne mit einer tiefroten Farbe in Szene. In einem Interview hat sie jetzt ihren Lieblings-Lippenstift verraten.
| BangShowbiz
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Scarlett Johansson liebt roten Lippenstift.
dpa Scarlett Johansson liebt roten Lippenstift.

München - Scarlett Johansson schminkt sich auch an Weihnachten gerne glamourös.

Der deutschen 'Vogue' verriet die blonde Schönheit ihren edlen Look für die Festtage: "Ich werde roten Lippenstift tragen. Rot ist meine Lieblingsfarbe, zur Weihnachtszeit liebe ich sie jedoch noch mehr als sonst. Mein Favorit ist seit Jahren 'Classic Cream Lipstick in Devil' von 'Dolce & Gabbana', eine klassische Nuance, die nie aus der Mode kommen wird."

Beim Thema Beauty-Geschenke ist die 31-Jährige jedoch vorsichtig: "Zugegeben, es ist schwierig ein Parfum für eine andere Person auszusuchen. Jeder nimmt einen Duft anders wahr, hat andere Vorlieben." Die Schauspielerin ist Botschafterin des 'Dolce & Gabbana'-Duftes 'The One'. Für sie habe die Marke eine ganz besondere Bedeutung: "Ich denke an 'The One' als die wichtigste Person. Für mich ist das Romain [Dauriac], denn er ist mein Partner und wir werden unsere Weihnachtstraditionen zusammen gestalten. Das ist es, was 'The One' für mich bedeutet - meine bessere Hälfte. Mein 'The One'-Weihnachtsfest feiere ich dieses Jahr also mit meiner Familie und meinem Partner." Ganz besonders freue sich die Sängerin schon auf den dänischen Reispudding mit Kirschsauce ihres Vaters: "Den liebte ich schon als Kind!"

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren