Sarah Lombardi: Freund Julian macht "Masked Singer"-Pokal kaputt

Sarah Lombardi hat am Dienstag die dritte Staffel von "The Masked Singer" gewonnen. Im Finale konnte sie sich gegen Sänger Alec Völkel (Alien) und TV-Koch Nelson Müller (Nilpferd) durchsetzen und die Trophäe mit nach Hause nehmen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Sarah Lombardi bei einem Auftritt in Berlin
Sarah Lombardi bei einem Auftritt in Berlin © imago images/Photopress Müller

Der "Masked Singer"-Pokal war wenige Stunden später schon wieder kaputt. Die ehrenhafte Auszeichnung aus der aktuell beliebtesten Unterhaltungsshow der Deutschen war gebrochen und musste geklebt werden!

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Überschwänglich begrüßte Sarah Lombardi nach dem Sieg ihres Skelett-Kostüms auf Instagram ihre Follower und bedankte sich für die Unterstützung. Ein Interview-Marathon stand an - und die Heimreise. Am Ende war die Trophäe in zwei Teile zerbrochen.

Sarah Lombardi hantiert mit Alleskleber an ihrem Pokal.
Sarah Lombardi hantiert mit Alleskleber an ihrem Pokal. © Instagram

Fußballer Julian Büscher beschädigt Sarah Lombardis Trophäe

Auf Instagram zeigte die Sängerin dann, wie sie am Pokal hantiert und diesen mit Sekundenkleber repariert. Außerdem schrieb sie: "Wenn dein Mann sich wie ein kleines Kind über Weihnachten freut und dann der Tollpatsch rauskommt." Wie genau das Missgeschick passiert ist, verriet sie nicht. Sarah Lombardi ist seit November 2020 mit dem Fußballspieler Julian Büscher (TuS Haltern) verlobt.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren