Sarah Harrison hat Darmparasit: Ekliger Grund für Bauchschmerzen bekannt

Seit Tagen leidet Ex-Playmate und "Bachelor"-Kandidatin Sarah Harrison unter starken Bauchschmerzen. Nun hat sie endlich eine Diagnose: ein Darmparasit! Die Influencerin hofft, dass sie bald wieder normal essen kann.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Fieser Darmparasit: Seit Tagen leidet Sarah Harrison unter starken Bauchschmerzen.
Fieser Darmparasit: Seit Tagen leidet Sarah Harrison unter starken Bauchschmerzen. © BrauerPhotos

Seit Tagen leidet Influencerin und  Ex-Playmate Sarah Harrison unter starken Bauchschmerzen. Die Ärzte vermuteten Salmonellen, aber konnten lange keine Ursache finden. Nun scheint das Rätsel um die dubiosen Schmerzen gelöst: "Ich habe mir einen Parasiten eingefangen", verkündet Harrison jetzt auf Instagram. 

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Woher der Parasit kommt? "Sowas fängt man sich ein, wenn man verunreinigtes Wasser oder Lebensmittel gegessen hat", erklärt Harrison. Sie wisse aber nicht, wo sie sich den Darmparasiten eingefangen haben könnte. Sie gehe viel auswärts essen, aber die Parasiten könnten auch vom Pool kommen, erklärt die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Die 29-Jährige hatte die letzten Tage nur im Bett gelegen, drei Kilo Körpergewicht verloren und fühle sich immer noch schlapp: "Ich konnte anfangs gar nicht essen und auch jetzt noch nicht wie ich gern möchte. Hoffe, dass ich es bald geschafft habe."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Bekannt  wurde Sarah Harrison als Playmate und durch Reality-Shows wie "Der Bachelor". Auf Instagram folgen ihr 2,7 Millionen Menschen, auf Youtube hat sie 1,27 Abonnenten. Sie spricht dort über ihr Familienleben in Dubai, wo Harrison mit ihrem Ehemann und den gemeinsamen beiden Töchtern lebt.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Die nächsten Tage müsse sie noch ein Antibiotikum nehmen, danach möchte sie auch wieder zunehmen: "Ich glaube, das kommt aber auch von selber wieder, sobald ich essen kann und Sport machen kann. Gebe meinem Körper noch Zeit", erklärt die Influencerin auf Instagram. "Ich möchte einfach wieder gesund sein, nicht ständig auf die Toilette springen und wieder normal essen können." 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren