Rafael van der Vaart wird wieder Papa: Sylvie Meis freut sich

Fußballer Rafael van der Vaart wird wieder Papa. Doch was sagen seine Ex-Frau Sylvie Meis und seine Ex-Freundin Sabia Boulahrouz zu den Baby-News?
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Fußballer Rafael van der Vaart wird wieder Papa. Doch was sagen seine Ex-Frau Sylvie Meis und seine Ex-Freundin Sabia Boulahrouz zu den Baby-News?

Rafael van der Vaart (33) und seine Freundin Estavana Polman (24) erwarten Nachwuchs. Das Paar verkündete die freudige Baby-Nachricht via Facebook, Instagram und Twitter. Doch nicht nur die werdenden Eltern und van der Vaarts Sohn Damian freuen sich über die frohe Kunde. Auch Ex-Frau Sylvie Meis (38) und Ex-Freundin Sabia Boulahrouz (38) gratulieren dem Paar herzlich, wie beide "Bild" sagten.

Viele Infos zur sexy Schuhkollektion von Sylvie Meis erhalten Sie auf Clipfish

"Rafael, Estavana und Damian hatten mich gestern über Facetime angerufen und mir die schöne Nachricht erzählt. Ich freue mich sehr für Estavana und Rafael", erklärte Sylvie Meis dem Blatt. Die Moderatorin war von 2005 bis 2013 mit Rafael van der Vaart verheiratet. Aus ihrer Ehe stammt der zehnjährige Damian.

Anschließend war der Fußballer mit Sabia Boulahrouz liiert. Während der zweijährigen Beziehung wurde Boulahrouz schwanger, doch sie verlor das Baby. Die 38-Jährige sagte zu "Bild": "Ich weiß, wie groß Rafaels Wunsch nach Kindern gewesen ist. Ich kenne Estavana nicht persönlich, aber ich wünsche ihr eine beschwerdefreie und gute Schwangerschaft und ein gesundes Kind. Ich freue mich für Damian, dass er ein Geschwisterchen bekommt."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren