Queen Elizabeth II. frisiert ihr Haar selbst

Queen Elizabeth II. frisiert sich die Haare während des Corona-bedingten Lockdonws und ihres Rückzugs auf Schloss Windsor selbst.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Diese Frisur hat sie sich selbst gemacht: Queen Elizabeth II. während ihrer Fernsehansprache Anfang Mai auf Schloss Windsor
imago images/i Images Diese Frisur hat sie sich selbst gemacht: Queen Elizabeth II. während ihrer Fernsehansprache Anfang Mai auf Schloss Windsor

Die britische Königin, Queen englische Queen (94), macht sich während des Lockdowns auf Schloss Windsor das Haar selbst. Das meldet "The Sun on Sunday". Wie gut ihr das gelingt, davon konnten sich unlängst all jene überzeugen, die bei ihren beiden jüngsten Fernsehansprachen an die Nation zusahen.

"Queen Elizabeth II. und die königliche Familie: Ein Leben für die Krone" - das Buch hier bestellen

Doch damit nicht genug, die Zeitung will zudem erfahren haben, dass englische Queen seit Jahrzehnten ihre Locken persönlich frisiert. "Die Königin hat sich in den Sommerferien jahrelang in Balmoral [Schloss in Schottland] selbst frisiert, und so ist sie daran gewöhnt", wird ein Insider zitiert. "Sie wäscht, trocknet und fixiert sie selbst - und sie ist sehr gut darin. Sie hat viel Übung und weiß daher genau, was sie zu tun hat."

Sie habe in Windsor weitergemacht, weil keine Außenstehenden ins Schloss gelassen werden, um sie und ihren Ehemann, Prinz Philip (98), vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren