Queen Elizabeth: Historische Ansprache zum Volk

Seit 1952 sitzt Queen Elizabeth II. nun bereits auf dem britischen Thron. Seither hat sie nur wenige außerordentliche Ansprachen an ihr Volk gehalten. Am Sonntag spricht sie über die Corona-Krise.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Queen wendet sich am Sonntagabend an ihr Volk
imago images/i Images Die Queen wendet sich am Sonntagabend an ihr Volk

Queen englische Queen (93) wird sich am Sonntagabend, um 20:00 Uhr britischer Zeit, an ihr Volk wenden. Seit sie 1952 den britischen Thron bestiegen hat, hat sie sich nur selten in außerordentlichen Ansprachen an die Bürger gewandt. Die Königin wird über die Corona-Krise sprechen und auch versuchen, dem Land Mut zu machen. Die Britische "BBC" veröffentlichte bereits Vorab Auszüge aus der Rede der Queen.

"Wie mir bewusst ist, wende ich mich in einer herausfordernden Zeit an Sie", soll Queen englische Queen in ihrer Ansprache erklären. Es sei "eine Zeit des Bruches im Leben unseres Landes: ein Bruch, der manchem Trauer, vielen finanzielle Schwierigkeiten und enorme Veränderungen im Leben von uns allen mit sich gebracht hat."

Hier lesen Sie "Queen Elizabeth II. und die königliche Familie: Ein Leben für die Krone"

 

Entschlossenheit und Kameradschaftsgeist

Die Queen hoffe, "dass in den kommenden Jahren jeder stolz darauf sein kann, wie er mit dieser Herausforderung umgegangen ist" und dass Werte wie "Selbstdisziplin, stille, gutgelaunte Entschlossenheit und ein Kameradschaftsgefühl dieses Land immer noch charakterisieren."

Die Ansprache der Queen, die von einem einzelnen Kameramann in Schutzkleidung aufgezeichnet worden sein soll, soll im Fernsehen, im Radio und über die Sozialen Medien verbreitet werden. Weitere Mitarbeiter hätten sich in einem gesonderten Raum aufgehalten.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Traditionell hält die Königin eine Weihnachtsansprache, ansonsten aber hält sie sich mit solchen Auftritten sehr zurück. Außergewöhnliche Ansprachen hielt sie bisher erst dreimal: 1991 zum Golfkrieg, 1997 zum Tod von Prinzessin Diana und 2002 nach dem Tod ihrer Mutter, "Queen Mum".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren