Promi-Auflauf im Mathäser-Kino: Die Bilder von der Bullyparade-Weltpremiere in München

Die Bullyparade ist zurück – und zwar als Kinofilm! Am Sonntagabend feierte der neue Streifen von Michael "Bully" Herbig mit vielen Promis Weltpremiere im Mathäser-Kino. Die Bilder. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
So kennt man die drei Bullyparade-Stars: Rick Kavanian, Michael "Bully" Herbig und Christian Tramitz
BrauerPhotos 24 So kennt man die drei Bullyparade-Stars: Rick Kavanian, Michael "Bully" Herbig und Christian Tramitz
Michael "Bully" Herbig mit Liz Howard
BrauerPhotos 24 Michael "Bully" Herbig mit Liz Howard
Stefan Mross mit Freundin Anna-Carina Woitschak
BrauerPhotos 24 Stefan Mross mit Freundin Anna-Carina Woitschak
Denise und Desiree Balaz
BrauerPhotos 24 Denise und Desiree Balaz
Christian Tramitz
BrauerPhotos 24 Christian Tramitz
Patrick Mölleken
BrauerPhotos 24 Patrick Mölleken
Max von Thun
BrauerPhotos 24 Max von Thun
Diana Herold mit Tochter Vanessa und Ehemann Michael
BrauerPhotos 24 Diana Herold mit Tochter Vanessa und Ehemann Michael
Alexander Schubert, Diana Herold
BrauerPhotos 24 Alexander Schubert, Diana Herold
Sky Du Mont mit Freundin Christine Schütze
BrauerPhotos 24 Sky Du Mont mit Freundin Christine Schütze
Lena Gercke und Lena Meyer-Landrut
BrauerPhotos 24 Lena Gercke und Lena Meyer-Landrut
Zeit für Selfies mit den Fans: Rick Kavanian
BrauerPhotos 24 Zeit für Selfies mit den Fans: Rick Kavanian
Und auch "Bully" ließ sich nicht lumpen.
BrauerPhotos 24 Und auch "Bully" ließ sich nicht lumpen.
Matthias Killing
BrauerPhotos 24 Matthias Killing
Jasmin Lord
BrauerPhotos 24 Jasmin Lord
Denise Balaz, Jeanne Goursaud, Jasmin Lord, Jane Chirwa
BrauerPhotos 24 Denise Balaz, Jeanne Goursaud, Jasmin Lord, Jane Chirwa
Manou Lubowski mit Tochter Beija
imago/Spöttel Picture 24 Manou Lubowski mit Tochter Beija
Florian Simbeck mit Ehefrau Stephanie (l) und Kindern
imago/Spöttel Picture 24 Florian Simbeck mit Ehefrau Stephanie (l) und Kindern
Sepp Vilsmaier mit Freundin Birgit Muth
imago/Spöttel Picture 24 Sepp Vilsmaier mit Freundin Birgit Muth
John Friedmann mit Freundin
imago/Spöttel Picture 24 John Friedmann mit Freundin
Tiger Kircharz
imago/Spöttel Picture 24 Tiger Kircharz
Jeanne Goursaud
imago/Spöttel Picture 24 Jeanne Goursaud
Hannes Ringlstetter
imago/Spöttel Picture 24 Hannes Ringlstetter
Helmfried von Lüttichau mit Begleitung
imago/Spöttel Picture 24 Helmfried von Lüttichau mit Begleitung

Die Bullyparade ist zurück – und zwar als Kinofilm! Am Sonntagabend feierte der neue Streifen von Michael "Bully" Herbig mit vielen Promis Weltpremiere im Mathäser-Kino. Die Bilder. 

München - 15 Jahre mussten Fans auf neuen Stoff von Sissi, Mr. Spuck und Co. warten! Am Sonntagabend versammelten sich Promis und alte Weggefährten von Michael "Bully" Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz im Münchner Mathäser-Kino für die Weltpremiere des neuen Bullyparade-Films, der am Donnerstag (17.8.) offiziell in den Kinos startet. 

Unter anderen ließen sich Sky Du Mont (mit Christine Schütze), Lena Gercke und Lena Meyer-Landrut, Stefan Mross (mit Freundin Anna-Carina Woitschack), Diana Herold (aktuell nackt im Playboy zu bewundern) und Max von Thun das Gag-Feuerwerk mit Schrotty, dem Yeti, all den anderen Figuren und auch einigen Star-Auftritten (z.B. Elyas M'Barek) nicht entgehen. 

Wie ist der Film? Der Humor ist vertraut und immer wieder vergnüglich, die großen Lacher sind jedoch rar. So manche Witze plätschern vor sich hin und wirken zahm und flach. Mehr Mut zu Frechheit und Spontanität hätte dem in fünf Episoden erzählten Film gut getan. Doch Fans dürften dennoch auf ihre Kosten kommen. Denn allein mit ihrer Mimik beweisen Herbig, Kavanian und Tramitz, dass sie grandiose Comedians sind.

Und war's das jetzt wieder mit der Bullyparade? Rick Kavanian hätte auf jeden Fall Lust. "Für mich ist das eine sehr emotionale Sache. Ich würde am liebsten sofort den zweiten Teil drehen. Aber dann schauen mich Bully und Christian an und sagen: 'Vergiss es'!", erklärt der Schauspieler. Auch Tramitz ist überzeugt: "Ich wage ebenfalls die These, dass der neue Film noch nicht das Ende von Herbig, Kavanian und Tramitz bedeutet." Nur Herbig müssten sie noch überzeugen. Er habe leider schon verkündet, dass nach diesem Film Schluss mit lustig ist.

"Wo gehen die Indianer aufs Klo?" - das große AZ-Interview mit Michael "Bully" Herbig, Christian Tramitz und Rick Kavanian finden Sie hier, die Bilder von der Weltpremiere im Mathäser gibt's oben zum Durchklicken!

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren