Promi-Auflauf bei der IWC-Uhrenparty in Genf

Christoph Waltz, Hilary Swank, Scott Eastwood - bei der IWC-Uhrenparty in Genf haben sich die Promis am Dienstagabend die Klinke in die Hand gegeben. Elyas M'Barek war ebenfalls mit von der Partie, allerdings ohne seine Freundin Julia.
| Andrea Vodermayr
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Moritz Bleibtreu, Franziska Weisz und Thomas Kretschmann
IWC 6 Moritz Bleibtreu, Franziska Weisz und Thomas Kretschmann
Karolina Kurkova
IWC 6 Karolina Kurkova
Elyas M'Barek
IWC 6 Elyas M'Barek
IWC-Chef Georges Kern, Hillary Swank und Christoph Waltz
IWC 6 IWC-Chef Georges Kern, Hillary Swank und Christoph Waltz
Scott Eastwood tanzt mit einer Hostess
IWC 6 Scott Eastwood tanzt mit einer Hostess
Till Brönner
IWC 6 Till Brönner

Genf - VIP-Auflauf (fast) wie bei den Oscars! Wenn die Schweizer Luxus-Uhrenfirma IWC zur Party lädt, dann kommen die Stars gleich scharenweise. Auch in diesem Jahr gab es bei der großen Party im Rahmen der Genfer Uhrenmesse (SIHH) einen regelrechten Promi-Stau auf dem Red Carpet! Die Oscar-Preisträger Christoph Waltz und Hilary Swank, Bond-Girl Rosamunde Pike und Schauspieler und Clint Eastwood-Sohn Scott Eastwood waren da, für Glamour sorgten zudem die Top-Models Karolina Kurkova und Adriana Lima.

Aber auch zahlreiche deutsche Publikumslieblinge konnte Gastgeber und IWC-Boss Georges Kern begrüßen: Elyas M’Barek, Moritz Bleibtreu und Thomas Kretschmann hatten sich für die Veranstaltung Zeit genommen. Wie immer herrschte aber eindeutig Männerüberschuß! Das Motto der Sause lautete in diesem Jahr „Come fly with us“. Präsentiert wurden in Genf nämlich die neuen IWC-Fliegeruhren, und bereits tagsüber konnten die Stars die neuen Must Have-Stücke fürs Handgelenk am Messestand schon mal genauer unter die Lupe nehmen.

 

Elyas M'Barek feiert ohne Freundin Julia

 

Während viele der Stars wie z.B. Christoph Waltz bereits zu den Stammgästen bei der Veranstaltung zählen, war es für Schauspiel-Überflieger Elyas M’ Barek eine Premiere. Der „Fack ju Göthe“-Star war eigens aus München gekommen – im Gegensatz zum Münchner Filmball wenige Tage zuvor ohne seine Freundin Julia. „Ich bin zum ersten Mal bei der Genfer Uhrenmesse und freue mich riesig, hier zu sein", erzählte er. Meine erste “richtige“ Uhr, die ich mir gekauft habe und die ich auch heute trage, war eine IWC. Ich habe sie mir vor anderthalb Jahren gegönnt. Ich wollte eine Uhr, die man auch zu einem schönen Anzug tragen kann. Diese Uhr werde ich auch noch in zehn Jahren tragen können.“

Im Blitzlicht stand natürlich auch Hollywood-Schauspieler Christoph Waltz. Er war zum im Vorjahr in Genf mit dabei und auch einer der Protagonisten beim Shooting der Uhrenfirma mit Star-Fotograf Peter Lindbergh im Vorjahr im malerischen Portofino gewesen. „Ich steh’ auf schöne Uhren“, erzählte er. Ein besonderer Mann trägt natürlich auch eine besondere Uhr: „Ich trage die „Revolution“, davon gibt es nur 100 Stück“, sagte er nicht ohne Stolz.

Geheim-Start: Elyas M'Barek eröffnet sein erstes Lokal

 

Karolina Kurkova verrät ihr Schlank-Geheimnis

 

Hollywood-Schauspielerin Hilary Swank trudelte pünktlich am Messestand ein und wurde dort von Gastgeber und IWC-Boss Georges Kern begrüßt. „Ich bin zum ersten Mal hier“, erzählte sie. Genau genommen handelt es sich bei den IWC-Uhren um Männeruhren. Aber auch die Top-Models Karolina Kurkova und Adriana Lima zählen schon lange zur Fan-Gemeinde. Karolina Kurvoka ist neuerdings neben Super-Model auch Super-Mama: Anfang November kam ihr zweiter Sohn Noah Lee zur Welt. Sie zeigte sich schon wieder rank und schlank auf dem Red Carpet. Ihr Schlank-Geheimnis? „Stillen“, erzählte sie am Messestand. Auch Rennfahrer Nico Rosberg schwebt im siebten Papa-Himmel: „Der wertvollste Moment der letzten Zeit war natürlich die Geburt unserer Tochter vor viereinhalb Monaten“, erzählte er. Am Messestand trug der IWC-Botschafter - nanu - gleich zwei Uhren: „Die eine hat mir mein Vater zu meinem 21. Geburtstag geschenkt. Die andere ist die neue Big Pilot’s Heritage Watch, mein heutiger Favorit.“

Einen randvollen Terminkalender hat derzeit Muskelmann und Schauspieler Ralf Moeller: „Ich bin heute aus München nach Genf gekommen, am Donnerstag geht’s nach Johannesburg zu einem Autotest, von dort wieder nach München und am Samstag zum Hahnenkammrennen.“

Moritz Bleibtreu hatte die Gala im Vorjahr moderiert: „Dieses Mal kann ich ganz entspannt genießen.“ Eine „abgehobene“ Party erwartete die Stars am Abend. Nach dem „Check-In“ begrüßten Stewardessen und Piloten die Gäste, und dann begaben sich die Gäste auf eine musikalische Reise. Top-Musiker und -Acts wie Patti Austin, Till Brönner („Ich sammle Uhren aber auch Trompeten“) Eric Harland, Ronan Keating, Curtis Stigers sowie Pepe Lienhard mit seiner Big Band traten an diesem Abend auf und sorgten für ein musikalisches Feuerwerk.

 

Barbara Becker stürmt die Tanzfläche

 

Scott Eastwood, Schauspieler Model und der jüngste Sohn von Clint Eastwood, wurde von einer Tänzerin spontan zu einer Tanzeinlage in die Mitte des Saals geholt. Eine der ersten auf dem Dancefloor bei der Party war Barbara Becker: „Das hier ist immer wie ein Familientreffen“, fand sie. Das Menü von Edel-Caterer Michael Käfer (war mit seinem Team aus München angereist) genossen außerdem: Schauspieler Thomas Kretschmann, Formel 1-Ass Lewis Hamilton, Fußball-Experte Günter Netzer und Frau Elvira. Schauspieler Chris Evans, Schauspielerin und Bond-Girl Rosamunde Pike (in „Alaia“), Ex-Torhüter Jens Lehmann mit Frau Conny, TV-Lady Sabine Christiansen mit Mann Norbert Medus, „Slumdog Millionaire“-Star Dev Patel, der Schweizer Filmemacher Marc Forster, „Sänger Ronan Keating mit Neu-Ehefrau Storm Uechtritz, Schauspielerin Franziska Weisz, Mercedes-Motorsport Chef Toto Wolff mit Frau Susie, Henrik Ekdahl (Brand Manager IWC Northern Europe), Arsenal-Trainer Arsène Wenger, Brötchen-König Heiner Kamps mit Frau Ella sowie seine Tochter Judith Kamps mit Mann Luis Garcia Fanjul, Marc Autmaring (GF Wempe Weinstrasse München).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren