Priyanka Chopra benutzt Eier und Bier als Haarkur

Von diesem Hausmittel-Rezept haben bestimmt die Wenigsten gehört: Priyanka Chopra mischt für ihre Haarkur immer Eier und Bier zusammen und massiert sich das Mittel bei jeder Wäsche in die Haare.
| (dmr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Von diesem Hausmittel-Rezept haben bestimmt die Wenigsten gehört: Priyanka Chopra mischt für ihre Haarkur immer Eier und Bier zusammen und massiert sich das Mittel bei jeder Wäsche in die Haare.

Es muss nicht das teuerste Pflegeprodukt für die Haare sein, wenn es auch günstig und mit einfachen Hausmittelchen geht. Das hat sich vermutlich auch "Baywatch"-Schauspielerin Priyanka Chopra (34, "Quantico") gedacht. Sie benutzt für eine Haarkur nämlich tatsächlich Eier und Bier.

Das verriet die indische Schönheit der "Glamour". Auf die Frage, wie es die Schauspielerin schafft, dass ihre Haare immer so schön glänzen, antwortete Chopra: "Ich habe tolle Gene. Ölmassagen wirken an der Kopfhaut Wunder - das ist typisch indisch. Und seltsamerweise sind Bier und Eier unglaubliche Haarkuren."

Sie wollen dass Ihr Haar auch so schön glänzt wie bei Priyanka Chopra? Bestellen Sie hier einen Conditioner von "Wella"

Der Geruch bei der speziellen Haar-Prozedur sei natürlich nicht ohne. "Es riecht wie jemand, der am Samstag um vier Uhr in der Früh nach einer Bar nach Hause kommt und sich dann erst einmal ein Frühstück macht", so Chopra.

Der Trick sei allerdings, sich die Bier-Eier-Haarkur danach nicht nur einfach mit Wasser, sondern nochmal mit Shampoo auszuspülen. Danach wären die Haare nicht nur leichter zu kämmen - sie riechen auch gut.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren