Prinzessin Eugenie: Hochzeit ein TV-Flop

Prinzessin Eugenie: Hochzeit ein TV-Flop
| (bf/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Dass der Hochzeit der britischen Prinzessin Eugenie (28) nicht ganz so viel Interesse entgegengebracht wird, wie der ihres Cousins Prinz Harry (34) mit Meghan Markle (37), überrascht nicht. Wohl aber die Begründung, warum die Eheschließung nicht im Fernsehen gezeigt werden soll. So wolle der britische Sender BBC die Hochzeit nicht live übertragen, weil man dort sonst von einem absoluten TV-Flop ausgehen würde.

"The Royals" handelt von einer fiktiven Adelsfamilie. Hier finden Sie die Serie

Prinzessin Eugenies Vater Prinz Andrew (58) versuchte angeblich einen Handel mit dem Sender einzugehen, der jedoch abgelehnt worden sein soll. Es werden wohl nur einzelne Szene übertragen, wie die britische Zeitung "Daily Mail" berichtet. Auch ohne große mediale Aufmerksamkeit wird ihre Hochzeit mit Jack Brooksbank wie geplant am 12. Oktober stattfinden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren