Prinz William zeigt sich gut gelaunt und in lässigem Look

Prinz William ist die Freude ins Gesicht geschrieben: Der britische Royal hat nun die stargespickte Gästeliste zur Verleihung des von ihm initiierten Earthshot Prize bekannt gegeben.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare  0 Teilen
Prinz William und die Moderatoren Dermot O'Leary und Clara Amfo.
Prinz William und die Moderatoren Dermot O'Leary und Clara Amfo. © getty/[EXTRACTED]: Kensington Palace via Getty Images

Prinz William (39) hat die Promigäste für die Gala des Earthshot Prize bekannt gegeben. Dazu hat der Kensington Palast einen Schnappschuss veröffentlicht, auf dem der britische Royal gemeinsam mit den Moderatoren der Verleihung, Dermot O'Leary (48) und Clara Amfo (37), aus einer geöffneten Tür hervorlugt. Der Ehemann von Herzogin Kate (39) hat dabei ein breites Grinsen aufgesetzt und trägt zur lässigen Jeans einen dunklen Pullover.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Umweltpreis soll jährlich vergeben werden

Prinz William ist der Initiator des Umweltpreises, der am 17. Oktober im Londoner Alexandra Palace verliehen wird. Die Veranstaltung wird unter anderem auf BBC One übertragen. Der Earthshot Prize soll jährlich vergeben werden, sodass bis 2030 mindestens 50 Lösungen für die weltweit größten Umweltprobleme wie Luft - und Müllverschmutzung gefunden werden. Die Preisträger erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 1 Million Pfund (umgerechnet etwa 1,2 Mio. Euro), um ihre Ideen voranzutreiben.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Zu der allerersten Verleihung in London werden Star-Auftritte von Ed Sheeran (30), Shawn Mendes (23) oder Coldplay erwartet. Ebenfalls ihre Unterstützung zeigen wollen die Schauspielerinnen Emma Thompson (62) und Emma Watson (31), Schauspieler David Oyelowo (45) und Fußballspieler Mo Salah (29), die gemeinsam mit Herzogin Kate die Preise übergeben werden.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren