Prinz Louis ist der Star auf der Weihnachtskarte von William und Kate

Prinz William und Herzogin Kate erfreuen die Fans vor Weihnachten mit einem neuen Schnappschuss ihrer Familie. Vor allem Prinz Louis scheint beim Foto-Shooting Spaß gehabt zu haben.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Weihnachtskarte der Cambridges schmückt 2020 dieses Bild
Die Weihnachtskarte der Cambridges schmückt 2020 dieses Bild © instagram.com/kensingtonroyal/Matt Porteous

Herzogin Kate (38) und Prinz William (38) haben auf Instagram das Foto ihrer Weihnachtskarte veröffentlicht. Im Mittelpunkt stehen natürlich die Kinder der beiden: Prinz George (7), Prinzessin Charlotte (5) und Prinz Louis (2) sitzen auf dem Bild mit ihren Eltern auf Strohballen. Die Aufnahme wurde britischen Medienberichten zufolge im Herbst vom Fotografen Matt Porteous auf dem Landsitz der Familie in Norfolk, Anmer Hall, aufgenommen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Die fünfköpfige Familie posierte in bequemen Outfits, im Hintergrund ist ein großer Stapel Holz zu sehen. Ein extra breites Grinsen präsentiert der kleine Prinz Louis auf dem Schnappschuss. Sein älterer Bruder, Prinz George, lächelt etwas verhaltener in die Kamera, Prinzessin Charlotte, die einen weihnachtlichen Pullover von Ralph Lauren trägt, hat es sich auf dem Schoß ihrer Mutter bequem gemacht.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren