Prinz Harry und Meghan Markle halten Händchen

Es wird immer ernster zwischen Prinz Harry und Meghan Markle: Jetzt wurden die beiden händchenhaltend in London gesehen. Zuvor bekundeten die beiden ihre Liebe nur in einem Statement des Kensington Palasts.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Es wird immer ernster zwischen Prinz Harry und Meghan Markle: Jetzt wurden die beiden händchenhaltend in London gesehen. Zuvor bekundeten die beiden ihre Liebe nur in einem Statement des Kensington Palasts.

Das Versteckspiel scheint nun endgültig vorbei zu sein: Prinz Harry (32) und seine Meghan Marke (35, "Suits") wurden in London händchenhaltend gesehen und abgelichtet. Die entsprechenden Bilder wurden der britischen Boulevard-Zeitung "The Sun" zugespielt. In der Beziehung der beiden ein Meilenstein: Zwar bestätigte der Kensington Palast Ende 2016 die Beziehung, gemeinsame Auftritte oder Bilder in denen sie ihre Liebe offen zeigten, gab es aber bislang noch nicht.

In diesem Nachschlagewerk erfahren Sie alle über Prinz Harry

Die beiden besuchten das Promi-Restaurant "Soho House", in dem sich angeblich im vergangenen Jahr auch kennengelernt hatten. Mittlerweile zielen die Gerüchte auf eine mögliche Hochzeit der beiden ab. Angeblich soll noch im Frühjahr eine Verlobung folgen. "Er möchte eine Familie gründen und ihr geht es genauso", gab ein Insider zu Protokoll.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren