Prinz Harry und Cressida Bonas: Liebes-Comeback?

Fünf Monate nach ihrer Trennung scheinen sich Prinz Harry und seine Ex-Freundin Cressida Bonas wieder anzunähern. Glaubt man der britischen Zeitung "The Sun" sollen die beiden wieder ein Paar sein.
| (obr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Back together? Cressida Bonas und Prinz Harry
[M] ddp images Back together? Cressida Bonas und Prinz Harry

Prinz Harry (30) und seine Ex-Freundin Cressida Bonas (25) wollen es angeblich noch einmal miteinander versuchen. Mit den Worten "Better Together" enthüllt das britische Klatschblatt "The Sun" am Donnerstag das Liebes-Comeback der beiden und zeigt zudem ein Beweisfoto, dass Harry und Cressida bei einem Date zeigt.

Prinz Harry ist für jeden Spaß zu haben. Bei seinem Jamaika-Besuch forderte er Sprinter Usain Bolt zum Wettkampf heraus. Wer gewonnen hat, sehen Sie hier

Der 30-Jährige soll sich mit der schönen Blondine den Kinofilm "Sex Tape" mit Cameron Diaz und Jason Segel angesehen haben. "Harry hat wohl realisiert, dass sie die Richtige ist", erklärte ein Insider der Zeitung. "Es ist noch früh, aber Harry ist überglücklich."

Ein schwerer Schlag für Camilla Thurlow (25), schließlich galt die ehemalige Schönheitskönigin zuletzt als Harrys Freundin. Die beiden hatten sich Anfang Juli in einem Londoner Nachtclub kennengelernt. Fiel der 25-Jährigen nur die undankbare Rolle der Lückenbüßerin zu?

Harry hatte sich Ende April 2014 von Cressida Bonas getrennt. Die beiden waren zwei Jahre ein Paar. Britische Medien hörten bereits die Hochzeitsglocken läuten. Dass ein zweiter Versuch durchaus zum Happy End führen kann, bewies bereits sein Bruder William. Der hatte kurz nach der vorübergehenden Trennung seiner Kate einen Heiratsantrag gemacht...

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren