Pippa Middleton: Ihr knallhartes Sportprogramm vor der Hochzeit

Am 20. Mai heiratet Pippa Middleton. Um sich für ihre Hochzeit in Bestform zu bringen, absolviert die Schwester von Herzogin Kate ein knallhartes Sportprogramm.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Am 20. Mai heiratet Pippa Middleton. Um sich für ihre Hochzeit in Bestform zu bringen, absolviert die Schwester von Herzogin Kate ein knallhartes Sportprogramm.

Jede Braut will an ihrem Hochzeitstag eine gute Figur machen. Da macht auch Pippa Middleton (33), die kleine Schwester von Herzogin Kate (35), keine Ausnahme. Die 33-Jährige heiratet am 20. Mai ihren Verlobten, den Geschäftsmann James Matthews (41). Um ihren Körper in Topform zu bringen, hat die 33-Jährige ihre Trainingseinheiten mächtig aufgestockt, wie "ET Online" berichtet.

Pippa Middleton weiß, wie man feiert: Holen Sie sich hier ihre Tipps aus dem Buch "Celebrate"

Die Tricks der Pippa Middleton

Eine nicht näher genannte Quelle verriet der US-Seite, dass die Braut nun vier- bis fünfmal die Woche Sport treibe. Gemeinsam mit einem Trainer schufte sie in einem Fitnessstudio in der Nähe ihres Zuhauses im Londoner Stadtteil Chelsea. Zusätzlich mache sie Pilates. "Sie sieht großartig aus und fühlt sich auch so", wird die Quelle zitiert.

Zwar sei die Schwägerin von Prinz William (34) schon immer aktiv und athletisch gewesen, doch aktuell sei sie richtig schlank und muskulös. Sie habe ihren Körper mit Hilfe einer gesunden Diät entgiftet und bekomme regelmäßig Gesichtsbehandlungen. Außerdem lasse sie in ihrem Lieblingssalon in London ihre Haare pflegen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren