Pippa Middleton als Berg-Profi

Pippa Middleton (32) hat in der Schweiz ihre sportliche Seite gezeigt.
| (syb/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Pippa Middleton (32) hat in der Schweiz ihre sportliche Seite gezeigt. Die Schwägerin von Prinz William (33) nahm dort an einem der härtesten Skitourenrennen der Welt teil. Middleton legte dabei eine Strecke von über 53 km zurück - von Zermatt nach Verbier. An dem Wettkampf, der von der Schweizer Armee organisiert wird, kann nicht jeder teilnehmen. Die Bewerber müssen strenge Vorausetzungen erfüllen.

Sehen Sie auf Clipfish: Die modische Pippa Middleton

Die Schwester der Herzogin von Cambridge (34) hat also bewiesen, dass sie nicht nur über eine hervorragende Kondition verfügt, sondern zusätzlich auch viel Bergerfahrung besitzt. Dass sie mitten im Rennen trotzdem noch ein Lächeln für die Kamera übrig hatte: Bemerkenswert.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren