Pikante Liebesszenen: Annika und Frederik Lau haben Sex-Deal

Was tun, wenn der Partner ein berühmter Schauspieler ist und vor der Kamera mit einer anderen Frau Sex-Szenen spielen soll? Das Ehepaar Annika und Frederik Lau haben jetzt verraten, wie sie damit umgehen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Schauspieler Frederick Lau mit seiner Frau Annika.
Schauspieler Frederick Lau mit seiner Frau Annika. © Jörg Carstensen/dpa

Für einen Schauspieler gehören Liebesszenen vor der Kamera zum Job dazu. Auch Annika Lau, Moderatorin beim "Sat.1 Frühstücksfernsehen", muss ihren Ehemann Frederik Lau ab und zu mit anderen Frauen "teilen". Wie geht das Paar damit um?

Annika Lau über Sex-Szenen ihres Ehemannes Frederik: "Ich will das nicht sehen"

In seinem aktuellen Film "Generation Beziehungsunfähig" spielt Frederik Lau den Single Tim, der sich partout nicht binden will und eher auf lockere Treffen steht. In dem Streifen gibt es so viele Sex-Szenen, dass am Set ein extra "Sex-Tag" eingeführt wurde, wie der Schauspieler bei seinem Auftritt bei "Grill den Henssler" erklärt.

Ob seiner Ehefrau Annika diese Ausschnitte aus dem Film gefallen haben oder es deshalb einen Ehekrach gab? Wohl eher nicht, denn das Paar hat ein Abkommen, wie Frederik Lau in der Koch-Show erzählt: "Ich sage ihr schon, welchen Film sie gucken soll und welchen lieber nicht." Und Annika Lau scheint das auch zu beherzigen. "Wenn‘s hoch hergeht, dann will ich das auch nicht sehen", sagt sie dazu.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Annika und Frederik Lau: "Wir machen zuhause Date-Nights"

Das Paar hat drei gemeinsame Kinder und einen vollen Berufsalltag. Trotzdem versuchen die beiden VIPs, ihr Liebesleben am Laufen zu halten. "Wir machen zuhause Date-Nights, aber neulich haben wir uns bewusst Zeit für uns genommen und sind für zwei Tage abgehauen", erklärt Annika Lau bei "Grill den Henssler". Um nicht gestört zu werden, schalteten sie und ihr Ehemann sogar die Handys aus. Doch ganz konnte die "Frühstücksfernsehen"-Moderatorin dann doch nicht darauf verzichten, nach den Kindern zu checken. "Ich mache das Handy heimlich an, wenn ich auf dem Klo sitze. Aber das weiß Freddy nicht", verrät sie lachend.

Am 21. November sind Frederik und Annika Lau bei "Grill den Henssler" zu sehen. Ob sie es schaffen, Steffen Henssler in der Koch-Show zu schlagen?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren