Pietro Lombardi mit Glatze: Er rasiert sich live im Netz den Schädel

Wetteinsätze müssen eingelöst werden! Das sieht auch Pietro Lombardi so und rasiert sich deshalb in einer Live-Session auf Instagram eine Glatze.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Empfehlungen
Pietro Lombardi wagt sich an eine radikale Frisur und rasiert sich im Live-Stream auf Instagram eine Glatze.
Pietro Lombardi wagt sich an eine radikale Frisur und rasiert sich im Live-Stream auf Instagram eine Glatze. © imago images/STAR-MEDIA

Mitten in der Nacht entstehen oftmals nicht die besten Ideen. Auch bei Pietro Lombardi führte ein nächtlicher Plausch auf Instagram zu einer Kurzschluss-Handlung: Er musste sich vor über 7.000 Zuschauern live eine Glatze rasieren.

Um 2 Uhr Morgens hatte der Sänger mit Kumpel Filip Pavlović, der ab Freitag in der Dschungelshow zu sehen sein wird, das Spiel "Wahrheit oder Pflicht" gespielt. Dabei musste sich Pietro Lombardi von seinen Haaren verabschieden, wie er später in seiner Instagram-Story erklärt: "Ich hab jetzt ne Glatze, wie man hier unschwer erkennen kann. Ich finde es nicht schlimm. Ich habe eine Wette im Live-Stream verloren und habe mir deswegen eine Glatze gemacht."

Lesen Sie auch

So sieht Pietro Lombardi mit Glatze aus

Den Moment, als sich Pietro den Schädel rasiert, zeigt er auch in einem Instagram-Post. Filip Pavlović kann sich bei der Aktion ein Lachen nicht verkneifen und vergleicht den neuen Look des Sängers mit dem Aussehen von Meister Proper.

Anzeige für den Anbieter instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Die Entscheidung für den radikalen Haarschnitt bereut Pietro Lombardi im Nachhinein allerdings nicht, wie er in seiner Story erklärt: "Solange ihr [die Fans, d.R.] Spaß gehabt habt, ist alles gut. Vor allem in der jetzigen Zeit muss man auch Spaß vermitteln, so gut es geht. [...] Und dann schneidet man sich halt auch mal ne Glatze, kein Problem."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1 Kommentar – mitdiskutieren Empfehlungen
1 Kommentar
Artikel kommentieren