Pietro Lombardi: Führerschein weg!

Pietro Lombardi (28) ist schneller als die Polizei erlaubt! Der einstige DSDS-Sieger wurde mit erhöhter Geschwindelt erwischt und musste seinen Führerschein abgeben.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Pietro Lombardi gewann 2011 die Castingshow DSDS.
Pietro Lombardi gewann 2011 die Castingshow DSDS. © imago images/Karina Hessland

Der begeisterte Autofahrer verzichtet derzeit auf seinen Flitzer. Grund: Pietro Lombardi musste seinen geliebten Führerschein abgeben. Schuld war sein Bleifuß.

Pietro Lombardi hat gegen Straßenverkehrsordnung verstoßen

Der 28-Jährige steht zu seinen Fehlern und seinem Vergehen im Straßenverkehr. Während der Türkeirückreise war der Sänger in Plauderlaune und berichtet seinen Instagram-Followern vom Schlamassel. "Ich freue mich wirklich auf zu Hause. Ich habe zwar keinen Führerschein, aber egal – ich werde die Zeit ohne Führerschein schon irgendwie überstehen", so Pietro.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Warum hat Pietro Lombardi keinen Führerschein mehr?

Die Fans wollten natürlich Details wissen. Wie kam's zum Führerscheinentzug? Pietro antwortet: "Ich bin leider ein paar km/h zu schnell gefahren, und deshalb ist mein Führerschein jetzt erst mal weg." Der 28-Jährige bezeichnet es als "Katastrophe". 

Doch so schlimm ist es natürlich nicht. Schon ab dem 18. Juni darf Pietro Lombardi wieder ins Auto steigen und am Steuer sitzen, wie er selbst verraten hat. Bis dahin muss er sich eben noch fahren lassen – oder aufs Radl steigen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren