Paris Herms: So sah die Berlin-Barbie früher aus - hat sie einen Freund?

Bei ihr ist alles XXL. Große Brüste, großer Hintern, großes Ego! Paris Herms (29), die sich "Real Barbie of Berlin" nennt, soll als Kandidatin bei der Promi-Show "Die Alm" teilnehmen. Was weiß man über Paris Herms, ihr Privatleben, ihre OPs und ihr Liebesleben?
| st
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
5  Kommentare Artikel empfehlen
Paris Herms liebt den Plastik-Look.
Paris Herms liebt den Plastik-Look. © Instagram

Seit 2015 ist Paris Herms als "Real Barbie of Berlin" bei Instagram aktiv. Regelmäßig gibt sie ihren Followern auf dem Social-Media-Account Einblicke in ihr Leben als wohl auffälligste Berlin-Barbie.

Ist Paris Herms Teilnehmerin bei "Die Alm"?

Nach kleineren TV-Auftritten in Magazinen hat es Paris Herms jetzt offenbar ins Reality-TV geschafft. Sie soll ab dem 24. Juni bei "Die Alm" als Kandidatin dabei sein und mit anderen Promis auf einer Hütte in Südtirol wohnen, das berichtet "Bild". Die extrovertierte Schwarzhaarige würde damit eine weitere Plattform bekommen, sich zu zeigen, zu performen und mit ihrer herrlich direkten Art zu unterhalten.

Lesen Sie auch

Instagram-Star Paris Herms zeigt sich mit großen Brüsten

Doch hinter der künstlichen Visage steckt eine feinfühlige junge Frau mit großem Herz und immensem Gerechtigkeitssinn, das hat sie in Frage-Antwort-Runden auf Instagram in der Vergangenheit schon bewiesen. Was sie gar nicht mag? Primitive Anfragen, schamlose Nachrichten und Dickpics. Da kann sich Paris Herms wunderbar aufregen. Doch für ihre direkte und unverblümte Art lieben sie die meisten der 300.000 Follower.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Privatleben von Paris Herms: Hat die Barbie einen Freund?

Auf Instagram gibt Paris Herms auch Infos über ihr Privatleben preis (zwischen den Besuchen in Beauty-Salons und beim Beauty-Doc). Paris Herms ist Single, hat keinen Freund und ist erst vor kurzem aus ihrem Kinderzimmer bei Oma Doris ausgezogen.

Familie: Oma Doris und Cousin Niclas sind Bezugspersonen

Jetzt wohnt der Internet-Star alleine. Zu ihren Lieblingsmenschen zählt auch Cousin Niclas. Ihre Eltern hätten Paris Herms im Stich gelassen, so erzählt sie.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Eltern vernachlässigten Paris Herms

Dem "Sat.1 Frühstücksfernsehen" sagte sie 2018 über ihre Eltern: "Ich war ein Unfall und dementsprechend haben sie mich als Säugling auch behandelt. Sie haben mich tagelang alleine und fast verhungern lassen. [...] Nachbarn sind darauf aufmerksam geworden und haben meine Oma benachrichtigt." Ihre Großmutter zog Paris schließlich groß.

Paris Herms vor Schönheits-OPs: Foto von früher 

Im Rahmen der "10 Years Challenge", bei der Promis im Fotoarchiv stöberten, hat Paris Herms ihr früheres Ich auf Instagram präsentiert. Ein Bild aus dem Jahr 2009 zeigt die Berlinerin im knappen, pinken Crop Top. Das Gesicht wurde noch nicht mit unzähligen Unterspritzungen behandelt, an ihrem Oberkörper sieht man kein Tattoo und auch der Busen hat noch eine natürliche Form.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Über all die Jahre hat sich Paris Herms aber komplett verändert: Das Gesicht wurde straffer und glatter, die Zähne durch Veneers heller, der Po größer (bei der OP wäre sie fast gestorben), die Brüste riesig (zwei Kilo pro Seite) und Taille und Nase schmaler. 

Bereits 2015, da war Paris Herms 23 Jahre jung, sah sie so aus: 

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Seit 2017 hat sich Paris Herms noch eimal stark verändert:

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Beauty-OPs hat Oma mitgezahlt

Ihre Schönheits-OPs hat übrigens auch teilweise Oma Doris mitfinanziert. Auslöser für ihre optische Komplett-Veränderung war auch ihre schwierige Kindheit. "Mich haben die Leute in der Schule immer extrem gehänselt. Ich war auch immer Einzelgängerin", sagte sie einst "Vice". Kontakt zu ihren leiblichen Eltern möchte Paris nicht.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Das Mobbing der Mitschüler war grausam. "Ich habe Brille getragen und hatte auch sehr krause Haare. Und ich war immer extrem dünn. Auch sehr schüchtern. Und Kinder können zueinander sehr fies sein. Sie haben mich häufig verprügelt und haben mir aufgelauert—in der Hofpause war ich immer alleine und habe mich oft auf der Toilette eingeschlossen", sagte Paris Herms zu "Vice".

Heute bekommt Paris Herms Schönheitsoperationen und Beauty-Behandlungen auch mal gratis, "weil sie Werbung macht",  berichtete das ZDF in einem Beitrag des Magazins "Frontal 21" im Jahr 2019.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 5  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
5 Kommentare
Artikel kommentieren