Ochsenknecht-Baby ist da: Wie heißt die Tochter von Yeliz Koc und Jimi Blue?

Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht sind Eltern geworden. Wie die Ex-Bachelor-Kandidatin auf Instagram bestätigt, hat sie eine Tochter geboren. Wann gibt es das erste Baby-Bild zu sehen und wie heißt der Promi-Nachwuchs?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
5  Kommentare  0 Teilen
Haben eine Tochter bekommen: Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht.
Haben eine Tochter bekommen: Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht. © Instagram

Am Wochenende wurde es bereits gemunkelt, jetzt ist es raus: Das Ochsenknecht-Baby ist da! Yeliz Koc und Jimi Blue haben eine kleine Tochter bekommen.

Yeliz Koc und Jimi Blue haben eine Tochter: Wie heißt der Promi-Nachwuchs?

Auf Instagram bestätigt die Ex des Ochsenknecht-Sohns die Geburt ihres Kindes. "Eine niemals endende Liebe und mein ganzer Stolz", schreibt sie auf Instagram und enthüllt auch gleich den Namen ihrer Tochter: Snow Elanie.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Auf dem Foto zeigt Yeliz Koc lediglich die Hand ihres Kindes. Ob und wann sie die Kleine ihren Followern präsentieren wird, ist bislang nicht bekannt.

War Jimi Blue Ochsenknecht bei der Geburt dabei?

Fans freuen sich über den Nachwuchs von Yeliz und Jimi Blue und hinterlassen Kommentare wie "Wie schön", "Herzlichen Glückwunsch" und "Alles gute".

Neu-Papa Jimi Blue Ochsenknecht freut sich ebenfalls via Instagram über die Geburt seiner Tochter und schreibt: "Ein neuer Lebensabschnitt beginnt und dafür bin ich mehr als bereit, ich werde immer für dich da sein." Ob er im Kreißsaal dabei war, ist nicht bekannt. Das Ex-Paar hat sich vor wenigen Monaten getrennt und liefert sich seither in den sozialen Medien eine Schlammschlacht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 5  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
5 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.