O’sprizt is! Käfer gibt den Ude

Da sage noch einer, die feine Gesellschaft mache sich die Hände nicht schmutzig. . . Michael Käfer, Feinkost-König und Edel-Caterer, zeigte sich jetzt überraschend von seiner bodenständigsten Seite.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Michael Käfer und Frau Clarissa: Das Paar bekommt Zwillinge
az Michael Käfer und Frau Clarissa: Das Paar bekommt Zwillinge

Da sage noch einer, die feine Gesellschaft mache sich die Hände nicht schmutzig. . . Michael Käfer, Feinkost-König und Edel-Caterer, zeigte sich jetzt überraschend von seiner bodenständigsten Seite.

Von wegen Schampus satt! Als Mit-Gastgeber bei der „Trachtenrausch und Wiesn-Glühn“-Party von Escada-Boss Bruno Sälzer in der Käfer-Schänke bereitete er sich auf die Wiesn vor. Optisch (alle Promis befolgten den Dresscode „Strictly Tracht“) und praktisch. Erstmals im (öffentlichen) Leben zapfte Käfer an.

Der Feinkost-König als Mischung aus Vorzeige-Anzapfer Christian Ude, Hulk und Grinch. Oans, zwoa, Sauerei – da spritzte das Fass. Wie viele Schläge hat er gebraucht?

Käfer schmunzelnd zur AZ: „Ich hab gar nicht mitgezählt, aber ich glaube, es waren vier. Besser als OB Ude werde ich aber beim Anzapfen nie sein – und das ist auch gut so. Ude bleibt mein Vorbild. “kim

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren