Naddel nimmt Abschied von Dangast: "Ich werde euch vermissen"

Im friesischen Dangast hatte Nadja Abd el Farrag eine Heimat gefunden. Jetzt lässt sie ihr Zuhause hinter sich. Was sind die neuen Pläne von Naddel?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
6  Kommentare Artikel empfehlen
Nadja Abd el Farrag verabschiedet sich von ihrer Heimat mit einem emotionalen Brief.
Nadja Abd el Farrag verabschiedet sich von ihrer Heimat mit einem emotionalen Brief. © imago/Chris Emil Janßen

Jahrelang schien Naddel ihr Leben nicht in den Griff zu bekommen, sie war hoch verschuldet und litt unter Alkoholproblemen. Mit dem Umzug nach Dangast schien sie ihr altes Leben hinter sich gelassen zu haben. Jetzt nimmt sie allerdings wieder Abschied vom friesischen Kurort.

Naddel verlässt ihr Zuhause in Dangast

"Zu einer Zeit in meinem Leben, in der ich mich sammeln, Kräfte tanken musste und mich neu ausgerichtet habe, fand ich in Dangast einen Ort auf dieser Welt als Ruhepol", schreibt Naddel in einem Abschiedsbrief auf Instagram.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Anfang 2020 verließ sie Hamburg und fand in Dangast ein neues Zuhause und Freunde. Entsprechend traurig scheint die Ex von Poptitan Dieter Bohlen über einen erneuten Umzug zu sein. "Als Künstlerin muss ich nun Abschied nehmen, denn eine neue Aufgabe wartet auf mich [...]. Hier bei euch konnte ich für diese Aufgabe neue Kräfte sammeln."

Neuer Job für Naddel

Seit März 2020 ist Nadja Abd el Farrag das Werbegesicht für den Tortenboden- und Kuchen-Hersteller "Käpt'n Flindt". Wie sie in ihrem Abschiedsbrief weiter schreibt, werde sie "als Markenbotschafterin ab April die Bäckerei Käpt'n Flindt vertreten".

Lesen Sie auch

Die Fans der ehemaligen Schlagersängerin freuen sich mit ihr. Ein Follower schreibt in den Kommentaren: "Super süßer Brief! Ach wen so alle dankbar für Hilfe wären, toll gemacht und alles gute für Ihre Zukunft und bleiben sie gesund." Ein weiterer feiert Naddels Mut und schreibt: "Ich fand dich immer Klasse. Du bist eine sehr starke Frau."

Bleibt zu hoffen, dass sie mit dem neuen Job endlich einen Volltreffer gelandet hat. In den vergangenen Jahren versuchte sich die Bohlen-Ex bereits als Moderatorin, Model, Schauspielerin und Ballermann-Sängerin. Alles mit mäßigem Erfolg...

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 6  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
6 Kommentare
Artikel kommentieren