Nachdenkliche Sophia Vegas: Will sie die Fotos ihrer Tochter löschen?

Auf Instagram zeigt Sophia Vegas gerne ihre Tochter Amanda (1). Jetzt hat sie allerdings Bedenken wegen ihrer öffentlichen Postings.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Sophia Vegas zeigt sich nachdenklich über ihr Social-Media-Verhalten. (Archivbild)
Sophia Vegas zeigt sich nachdenklich über ihr Social-Media-Verhalten. (Archivbild) © BrauerPhotos / Neugebauer

Bisher hatte Ex-Dschungelcamperin Sophia Vegas kein Problem damit, ihre einjährige Tochter Amanda öffentlich auf Instagram zu zeigen. Mittlerweile zeigt sie sich aber nachdenklich, was sie in den sozialen Medien präsentieren sollte - und was lieber nicht.

"Wieviel Social Media ist gesund und was sollte das Ziel sein?", fragt die 33-Jährige ihre Fans auf Instagram. Offenbar denkt sie darüber nach, wie viel sie von sich und ihrem Privatleben weiterhin öffentlich zeigen will. "Wenn ich meine Tochter anschaue, mein größter Stolz im Leben frage ich mich mittlerweile was ich wirklich zeigen möchte.. oder halt auch nicht?" Will Sophia Vegas etwa die Bilder ihrer Tochter löschen?

Fan von Sophia Vegas: "Kinder gehören nicht ins Netz"

Viele Fans der ehemaligen Dschungelcamperin sind der Meinung, dass man seine Kinder nicht in den sozialen Medien vorführen sollte. "Kinder gehören nicht ins Netz - wir Eltern haben die Verantwortung, ihre Privatsphäre zu schützen", schreibt ein Follower zu Sophias Bedenken.

Auch Promis wie Heidi Klum und Sarah Connor halten ihren Nachwuchs aus ihren Social-Media-Postings weitestgehend raus. Wenn mal ein Bild mit den Kindern gezeigt wird, verdecken meist Smileys deren Gesichter.

Seit seinem 16. Geburtstag darf sich allerdings Tyler Terenzi, Sohn von Sarah Connor, auf Instagram öffentlich zeigen. Auch Heidi Klums Tochter Leni wird in den sozialen Medien immer aktiver.

Lesen Sie auch

Ob Sophia Vegas bald die Bilder ihrer Tochter Amanda aus dem Netz nehmen wird, ist nicht bekannt. Bislang sind die Fotos der Einjährigen noch online.

Lesen Sie auch

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren